"5 weg - oder Geld zurück"

Notenverbesserung mit der Schülerhilfe
(lifePR) (Gelsenkirchen, ) Eine Fünf auf dem Zeugnis? Das neue Angebot "5 weg - oder Geld zurück" der Schülerhilfe schafft Abhilfe. Es richtet sich an alle Schülerinnen und Schüler, die in einem Unterrichtsfach eine Fünf im letzten Versetzungszeugnis hatten. Die Nachhilfelehrer der Schülerhilfe fördern jeden Schüler ganz individuell, um so die Lücken bis zum nächsten Versetzungszeugnis zu schließen. Sollte dies, wider Erwarten, nicht gelingen, erhalten die Kunden ihr Geld zurück. Das Unternehmen setzt mit dieser Aktion auf seine Erfahrungen mit zufriedenen Kunden. Über 90 Prozent der Kunden würden die Schülerhilfe weiterempfehlen.

"Wir sind uns unserer Sache sicher. Seit 35 Jahren helfen wir Schülerinnen und Schülern ihre Noten zu verbessern und die Versetzung zu schaffen", sagt Marion Lauterbach, Sprecherin der Schülerhilfe. "Dieses Angebot bietet Eltern die Sicherheit, dass sie bei Nicht-Erfolg ihr Geld zurück bekommen."

Das Angebot "5 weg - oder Geld zurück" gilt vom 15.11. bis zum 31.12.2010. Weitere Informationen sowie die Bedingungen für das Angebot der Schülerhilfe und den aktuellen, kostenlosen Elternratgeber "Schulangst, Schulstress & Co" gibt es in Ihrer Schülerhilfe vor Ort sowie im Internet unter www.schuelerhilfe.de.

Kontakt

ZGS Bildungs-GmbH
Ludwig-Erhard-Str. 2
D-45891 Gelsenkirchen
Sabine Angelkorte
Marion Lauterbach
Marketingabteilung/PR
Leiterin PR- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media