Hörrlein´s "Franken-Kren" wird zur Marke

"Franken-Kren" als Wahrzeichen der Heimat -fränkischen Meerrettich wird Ehre verschafft
Franken-Kren - in 5 leckeren Sorten (lifePR) (Adelsdorf, ) Die Adelsdorfer Feinkostfirma Hörrlein vermarktet seit Mitte Oktober 2010 bundesweit eine Spezialität unserer Heimat unter einer geschützten Marke:
Fränkischer Meerrettich wird "Franken-Kren".

In Franken werden fast 100% des in Bayern geernteten Meerrettichs angebaut und zu weltweit geschätzten Delikatessen verarbeitet. Hörrlein Feinkost International ist seit fast 90 Jahren damit beschäftigt, diese mit über 40 Mitarbeitern zu verfeinern und zu vertreiben.

Um sich die neu entdeckte Vorliebe der Verbraucher zu regionalen Produkten zu Nutze zu machen, hat das Unternehmen eine eigene Produktreihe entwickelt und wird seinen Kunden fränkischen Meerrettich als Original Franken-Kren anbieten.

Da Hörrlein schon im Vorfeld der Markteinführung auf riesiges Interesse des Lebensmittelhandels und der Verbraucher gestoßen ist, sucht die Firma weitere einheimische Landwirte, die ihren fränkischen Meerrettich auch als solchen verkauft sehen möchten.

"Im Sinne einer nachhaltigen Landwirtschaft wollen wir die Traditionswurzel zum Stolz und zum wirtschaftlichen Nutzen unserer Landwirte in die Märkte tragen. Die Verbraucher warten darauf", so der Geschäftsführer Hans-Peter Hörrlein.

Kontakt

Hörrlein Feinkost International GmbH
Bahnhofstrasse 40
D-91325 Adelsdorf

Bilder

Social Media