Mercedes-Benz Werk Kassel ehrt 168 Jubilare

(lifePR) (Kassel, ) .
- 40 Beschäftigte für 40 Jahre und 128 Beschäftigte für 25 Jahre Mitarbeit im Unternehmen ausgezeichnet
- Werkleiter Dr. Holger Steindorf: "Ob gegenwärtig, rückblickend oder zukunftsgerichtet - entscheidend für die Ausrichtung und den Erfolg unseres Standortes waren und sind Sie." 

Heute, am 12. November, werden im Mercedes-Benz Werk Kassel 168 Beschäftigte für Ihre langjährige Betriebszugehörigkeit ausgezeichnet. 128 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sind seit 25 Jahren bei Daimler beschäftigt, 40 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter sogar seit 40 Jahren.

Dr. Holger Steindorf, Leiter des Mercedes-Benz Werk Kassel, Ludwig Pauss, Leiter Produktion Achsen, Thomas Huch, Leiter Globales Serienmanagement und Industrial Services und der Betriebsratsvorsitzende Dieter Seidel empfangen die Jubilare im Betriebsrestaurant und danken den langjährigen Mitarbeitern für ihren unermüdlichen Einsatz. Der Oberbürgermeister Bertram Hilgen überbringt die Glückwünsche der Stadt Kassel. Martin Brauckhage, der für 25 Jahre Zugehörigkeit zum Unternehmen geehrt wird, spricht die Dankesworte stellvertretend für alle Jubilare. Zudem stehen Auftritte von "Tante Lilli und Herr Lüker", sowie der "One Night Band" auf dem Programm.

Werkleiter Dr. Holger Steindorf in seiner Ansprache: "Sie, liebe Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter, sind seit 25 oder sogar 40 Jahren im Dienste der Daimler AG unterwegs und fester Bestandteil unseres Standortes. 25 oder 40 Jahre, in denen Sie durch Ihre Erfahrungen die Entwicklung des Werkes maßgeblich beeinflusst und kontinuierlich mitgestaltet haben. Daher möchte ich diesen Abend zum Anlass nehmen, Ihnen allen, auch im Namen der Geschäftsleitung des Werkes Kassel, sowie dem Vorstand der Daimler AG, meinen allerherzlichsten Dank auszusprechen und Ihnen zu Ihrem heutigen Ehrentag zu gratulieren."

Geehrt werden für 25 Jahre Betriebszugehörigkeit:

Markus Ahlemeyer, Martin Brauckhage, Michael Braun, Kemal Cemali, Norbert Croll, Wolfgang Dörr, Jörg Eisenberg, Stefan Engelbrecht, Thomas Engelbrecht-Schoen, Stefan Ernst, Karin Fiks, Uwe Fischer, Wolfgang Franz, Horst Fülling, Marion Funk, Rifat Garcia-Yüceler, Ilse Glück, Joachim Gonschorowitz, Gerth Grahl, Rüdiger Gruhl, Peter Handel, Herbert Hermann, Ulrike Höhmann, Jürgen Itzenhäuser, Zekariya Kartal, Stefan Kather, Thomas Kilian, Kai-Uwe Kistner, Rupert Kollitz, Günter Körner, Georg Krieglsteiner, Ivo Krnjic, Kai Kropf, Jürgen Kuhlmann, Waldemar Lafery, Norbert Landsrath, Burkhard Lauterbach, Alexander Ledderhose, Dieter Ledderhose, Volker Lotz, Olaf Lotzgeselle, Horst Möller, Andre Müller, Michael Müller, Jürgen Neusel, Jürgen Pforr, Bernd , Michael Rausch, Markus Roth, Gisela Ryschka, Metin Sarisoy, Waldemar Schlossarek, Elke Schlotzhauer, Claudia Schmidt, Oliver Schröder, Holger Schug, Gregor Schulze, Winfried Schwedes, Herbert Seeger, Klaus Seeger, Frank Siebert, Dieter Siegling, Robert Simon, Jörg Sostmann, Edmund Swientek, Karl-Heinz Tampe, Stefan Trampedach, Stefan Tripp, Markus Urban, Frank Volkmann, Christine Welzel, Tanja Wenkel, Lars Werner, Adem Yigitoglu, Thomas Zimmermann und Bernd Zufelde.

Für 40 Jahre Mitarbeit werden ausgezeichnet:

Erwin Ast, Roland Bittner, Wilhelm Deist, Manfred Eifert, Ewald Finis, Karl-Heinz Finis, Brigitte Frese, Gerhard Gärtner, Walter Grass, Ute Heinzemann, Werner Hellwig, Ernst Hillebrand, Erich Hoppe, Hans-Joachim Klose, Günter-Walter-Albert Korn, Frank Milentz, Abdurrazak Pala, Norbert Reckhard, Dieter Reitz, Hermann Reuß, Gerold Rokohl, Dirk Schneider, Ewald Schuller, Werner Steiner, Dieter Thiele, Günter Wiegand und Bernd Zinn.

Weitere Informationen von Mercedes-Benz sind im Internet verfügbar: www.media.daimler.com und www.mercedes-benz.com
Social Media