Kunstausstellung im BiT der KWS

(lifePR) (Einbeck, ) Sommerreflexion" ist der Titel der derzeitigen Ausstellung im Biotechnikum der KWS SAAT AG. Am Mittwoch, den 17. November um 17.00 Uhr können Kunstinteressierte nach Voranmeldung die Ausstellung der Künstlerin Vanessa von Wendt besuchen.

Die gebürtige Göttingerin gehört mit ihren 26 Jahren bereits zu einer Gruppe junger, erfolgreicher Künstlerinnen. Nach dem Abitur studierte sie an der Kunstakademie in Düsseldorf und war Meisterschülerin bei Markus Lüpertz, einem der bekanntesten deutschen Künstler der Gegenwart. Im Februar 2010 beendete Vanessa von Wendt die Hochschule und erhielt den Akademiebrief.

Vanessa von Wendt malt unkonventionell, mit sinnlicher Frische. Die Stillleben der Künstlerin konzentrieren sich dabei auf einzelne oder auf nur wenige ausgewählte Bildgegenstände. Die Titel ihrer Bilder benennen genau das, was auf den Leinwänden abgebildet ist: "Wäsche", "Eiscremebecher" oder "Halber Plastikstuhl". "Vanessa von Wendt braucht keine Sprache, um verständlich zu machen, was ihr als Malerin an einem Bild wichtig ist. Ihre Lektion vermittelt sie allein über die Art und Weise, wie sie malt", so beschreibt die Kunsthistorikerin Dr. Julia Otto aus Hannover die Bilder.

Kunst im BiT zeigt Werke der Künstlerin von 2008 bis hin zu jüngsten Produktionen in 2010. Beim Gang durch die Ausstellung lässt sich viel Spannendes in den Bildern entdecken: Der rote Himmel, die geheimnisvoll verschwindende Stuhllehne, der Stuhl ohne Sitzfläche... Jede Menge neue Fragen ergeben sich beim Betrachten von Vanessa von Wendts Bildern.

Noch bis Ende Dezember 2010 werden die Kunstwerke im BiT zu sehen sein. Interessierte können sich gerne zur Führung am 17.11.2010 bei Bettina Alex, Tel. +49 (5561) 311-638 anmelden.

Kontakt

KWS SAAT AG
Grimsehlstr. 31
D-37574 Einbeck
Dr. Sabine Michalek
KWS SAAT AG
Leiterin Öffentlichkeitsarbeit
Social Media