Dr. Gunther Karsten bei den Deutschen Gedächtnismeisterschaften

Dr. Gunther Karsten nimmt auch dieses Jahr wieder an den Deutschen Gedächtnismeisterschaften teil. (lifePR) (Berlin, ) An diesem Wochenende wird sich herausstellen wer sich zu den besten Gedächtnissportlern Deutschlands zählen darf. Am 12. und 13. November finden die diesjährigen Deutschen Gedächtnismeisterschaften in der Lern- und Erlebniswelt experimenta Heilbronn statt. Die Meisterschaften stellen einen Qualifikationswettbewerb für die Gedächtnis-Weltmeisterschaften 2010 dar, die im Dezember in China ausgetragen werden.

Der Wettkampf beinhaltet 10 Disziplinen. Dazu zählen die sprachfreien Disziplinen, wie etwa das Memorieren von Spielkarten, abstrakten Bildern und Zahlen und die sprachgebundenen Disziplinen, wie beispielsweise das Einprägen von Geschichtsdaten, Namen oder Gesichtern. Besonders die Plätze in der Gesamtwertung sind begehrt, da sie am meisten Aussagekraft besitzen.

Unter der Gedächtnissport-Elite befindet sich auch Dr. Gunther Karsten, Weltmeister von 2007. Auch er hat sich schon im Vorfeld intensiv auf die Meisterschaften vorbereitet, dazu zählt ein intensives Training aller Disziplinen. Laut eigenen Aussagen sieht er seine größten Chancen in den Disziplinen, bei denen man sich über einen längeren Zeitraum konzentrieren muss. Dazu zählen die „Spoken numbers“, bei denen man sich im Ein-Sekunden-Takt die vorgelesenen Ziffern einprägen muss, und „Abstract images“, eine Disziplin bei der er bisher ungeschlagen ist.

Zu seinem Trainingprogramm gehören außerdem noch ausreichend Sport und eine gesunde Ernährung, damit das Gehirn mit den essentiellen Vitaminen und Nährstoffen versorgt ist. Jedoch stellt sich immer wieder die Frage, ob man letztendlich genug der wirklich wichtigen Nährstoffe zu sich nimmt. Dr. Karsten äußert sich hiezu kritisch: „Die Mengenangaben von z. B. bestimmten Vitaminen sind - wie viele nicht wissen - nur Mindestmengen, um Mangelerkrankungen zu vermeiden. Doch es wird nicht gesagt, wie viel man davon braucht, um das Optimum der Gedächtnisleistung zu erreichen. Hierzu existieren unterschiedliche Meinungen.“

Um seinen Körper und Geist mit den essentiellen Nährstoffen zu versorgen, ist der Gedächtnisweltmeister von dem natürlichen Nahrungsergänzungsmittel „BrainEffect“ überzeugt. Er ist sich sicher, dass er BrainEffect auch während der Meisterschaften nehmen wird. „So wie ich es schon in der Vorbereitungsphase der letzten Monate genommen habe. Als ich angefangen habe BrainEffect zu nehmen, konnte ich sofort eine Konzentrationsverbesserung über mehrere Stunden spüren. Im Laufe der Wochen zeigte sich dann aber auch, dass sich meine mentale Leistungsfähigkeit steigerte“, sagt Dr. Karsten. Er ist der Meinung, dass man mit dem Produkt sicher gehen kann, dass ausreichend Nährstoffe vorhanden sind, um eine geistige Höchstleistung zu erzielen.

Für die Gedächtnis-Weltmeisterschaften in China hat sich Dr. Karsten das Ziel gesetzt in ein oder zwei Disziplinen zu gewinnen, um damit weitere Weltmeistertitel zu sichern. Ob er zukünftig an weiteren Gedächtnissportkämpfen teilnehmen wird, lässt er offen. In einem Interview räumte er ein, dass er sich in Zukunft vielleicht nur noch auf einzelne Disziplinen konzentriert.

Das komplette Interview kann man auf www.brain-effect.com/blog nachlesen.

Kontakt

Whitewall UG (haftungsbeschränkt)
Auguststr. 75
D-10117 Berlin
Jessica Lehmann
whitewall UG (haftungsbeschränkt)
Assistentin GL

Bilder

Social Media