Als Ingenieurin die Zukunft gestalten

Hochschule Osnabrück informiert Schülerinnen der Klassen 10 bis 13 über technische Berufe
In den Laboren der Hochschule Osnabrück können Schülerinnen mit Technik experimentieren (lifePR) (Osnabrück, ) Am Dienstag, den 30. November, bieten die Hochschule und die Zentrale Studienberatung Osnabrück um 15.30 Uhr einen Informationsnachmittag zu verschiedenen technischen Studienfeldern an. Das Programm richtet sich speziell an Mädchen - sie erhalten an diesem Nachmittag die Gelegenheit, ihre Fragen zum Studium und zu Berufschancen direkt an Studentinnen, Mitarbeiterinnen und Dozentinnen der Fakultät für Ingenieurwissenschaften und Informatik zu richten. Dabei können sie sich in ausgewählten Studienbereichen vor Ort informieren, Labore kennenlernen und selbst experimentieren.

Unter dem Motto "GZSZ - Gute Zeiten, Sonnige Zeiten" stellt sich das Labor für Nachhaltige Energietechnik vor. Hier können Schülerinnen entdecken, wie mit Hilfe von Sonnenenergie heißes Wasser entsteht und die Funktionsweise einer mobilen Solaranlage kennenlernen. Im Medieninformatik-Labor erfahren die Teilnehmerinnen mehr über Computergrafik, Audio- und Videotechnologie. Auf unterschiedlichen Stationen werden sie die Geräte kennenlernen, mit denen getestet wird, ob neu entwickelte Internetseiten für ältere Menschen geeignet sind. Im Gespräch mit Medieninformatikerinnen können sie sich außerdem über Studienanforderungen und Zukunftsperspektiven informieren.

Wer sich für den Bereich Mechatronik interessiert, ist im Labor für Mess-, Steuerungs- und Regelungstechnik der Hochschule Osnabrück an der richtigen Adresse. Hier werden mechatronische Geräte und Plattformen ausprobiert. Darüber hinaus stellt sich der Studiengang Verfahrenstechnik vor: Expertinnen aus diesem Bereich arbeiten in der Nahrungsmittelindustrie, in der Wasseraufbereitung, in Kosmetik- und Chemieunternehmen und immer stärker in der Energie- und Umwelttechnik. Am Informationsnachmittag heißt es im Verfahrenstechnik-Labor "Mischen Impossible": Interessentinnen können selber Cremes herstellen und herausfinden, wie man die Wasserqualität von Flüssen, Teichen und Brunnen testen kann.

Interessierte Schülerinnen können sich online unter www.zsb-os.de/anmeldung-mut anmelden. Der Informationsnachmittag findet am Dienstag, den 30. November von 15:30 bis 18 Uhr in der Albrechtstraße 30 (Gebäude AB) statt. Nähere Informationen zur Veranstaltung: www.zsb-os.de/... .

Die Fakultät Ingenieurwissenschaften und Informatik engagiert sich auf vielfältige Weise dafür, das Studienangebot der MINT-Fächer (Mathe, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) für Frauen attraktiver zu machen. Neben dem Informationsnachmittag gibt es deshalb auch im Rahmen des Hochschulinformationstags (Donnerstag, 18.11.) spezielle Angebote für Mädchen. Auf einem MINT-Parcours können sie an verschiedenen Experimentierstationen ihre Fähigkeiten in den MINT-Fächern unter Beweis stellen - und sich auf spielerische Weise für ein Studium in diesem Bereich begeistern. Der Parcours beginnt um 10 und 13 Uhr. Anmeldung per E-Mail an e.turner@hs-osnabrueck.de

Kontakt

Hochschule Osnabrück
Albrechtstraße. 30
D-49076 Osnabrück
Geschäftsstelle Elementarpädagogik

Bilder

Social Media