Delegation des University College Lillebaelt aus Dänemark zu Besuch an der Hochschule Bremen

(lifePR) (Bremen, ) Noch bis zum 17. November ist eine Gruppe von 50 Lehrenden, Verwaltungsmitarbeiterinnen und -mitarbeitern zu Gast beim Studiengang Soziale Arbeit der Hochschule Bremen. Die Gäste kommen von der School of Social Work des University College Lillebaelt in Odense, Dänemark.

Die gesamte Belegschaft des dänischen Studiengangs besucht die Hochschule Bremen, um sich in Kurzvorträgen, Diskussionen und Fachgesprächen über die Studiengangsentwicklung und -organisation auszutauschen. Abgerundet wird der Besuch mit einem Exkursionsprogramm zu Bremer Trägern der Sozialen Arbeit, die mit dem Bremer Studiengang in enger Verbindung stehen. So wurden Exkursionen zur „Caritas Erziehungshilfe Bremen“, dem „Mädchenhaus Bremen“, der „St. Petri Kinder- und Jugendhilfe“ sowie dem „VAJA - Verein für akzeptierende Jugendarbeit“ durchgeführt.

Zwischen dem University College Lillebaelt und der Hochschule Bremen besteht durch eine gemeinsame Mitgliedschaft im „SocNet 98 - European Network of Schools/Universities of Social Work“ eine andauernde Partnerschaft, die regelmäßig zum Austausch von Studierenden und Lehrenden genutzt wird.

Das Besuchsprogramm wurde organisiert und durchgeführt von Prof. Dr. Christian Spatscheck, dem Beauftragten für die Internationalisierung im Studiengang Soziale Arbeit, Corinne Ghorbani, Mitarbeiterin im International Office der Fakultät Gesellschaftswissenschaften, sowie Andreas Kramer, Wissenschaftlicher Mitarbeiter im Studiengang Soziale Arbeit.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dr. Christian Spatscheck
Hochschule Bremen
Fakultät Gesellschaftswissenschaften
Social Media