Der professionelle Weg zum Kredit

Leitfaden mit CD-ROM Arbeitshilfe zur Vorbereitung maßgeschneiderter Unternehmensfinanzierung
(lifePR) (Mannheim, ) Wer einen Bankkredit benötigt, muss sich gut darauf vorbereiten. Je besser die Vorbereitung, desto besser sind die Chancen eine Finanzierung zu erhalten. Erfolgreiche Kreditgespräche gehören zu den sensibelsten Bereichen der Unternehmensführung. Einerseits klagen Kreditinstitute über nicht komplette, aktuelle Unterlagen zur Kreditentscheidung. Andererseits reklamieren Betriebe, dass Banken im Laufe der Verhandlungen immer noch mehr Informationen nachfordern, die letztlich eine Kreditentscheidung als schleppend und hinhaltend erscheinen lassen.

Mit der neuen Broschüre und der dazugehörigen CD-ROM (Arbeitshilfe) wird eine spürbare Verbesserung im Kreditbeschaffungsprozess angestrebt. Nahezu 90 Prozent der Finanzierungen im Handwerk laufen über Sparkassen und Volksbanken Raiffeisenbanken. Deshalb publizieren die Handwerkskammern in Baden Württemberg diesen Leitfaden gemeinsam mit den Sparkassen und den Volks- und Raiffeisenbanken aus Baden-Württemberg.

Das Ziel des kostenpflichtigen Leitfadens und der elektronischen Arbeitshilfe ist, den Zugang zu Finanzierungsmöglichkeiten für Investitionen, Rationalisierungs- und Ersatzinvestitionen, wie auch zur Überbrückung von Liquiditätsenpässen von Handwerksbetrieben zu erleichtern und zu beschleunigen. Auch für Existenzgründer und Betriebsübernehmer stellt diese Planungssoftware mit den wichtigsten Bestandteilen eines Businessplans einen wertvollen und unverzichtbaren Werkzeugkasten dar. Durch dieses mit den Banken abgestimmte, Verfahren mit Dokumentation des betrieblichen Datenmaterials, wird der Kredit-Entscheidungsprozess erheblich verkürzt. Die relevante, plausible Spiegelung der Betriebsdaten führt zu einer Erleichterung und zur sicheren Beurteilung des notwendigen Kreditvorhabens. Bewertungsrelevante Standards führen zu mehr Sicherheit für den Betriebsinhaber, tragen aber auch zur notwendigen

Transparenz für die Kapitalgeber bei.

In zahlreichen Checklisten und anschaulichen Kurzdarstellungen erhält der Anwender viele Informationen rund um das Kreditwesen und wertvoll Tipps zur betriebswirtschaftlichen Unternehmensführung.

Existenzgründer und Betriebsinhaber können diesen Leitfaden mit elektronischer Arbeitshilfe nutzen, auch mit Unterstützung und Begleitung durch die Betriebsberatung der Handwerkskammern. Auf der Basis dieser Grundlagen wird künftig ein besserer Konsens zwischen den Kreditinstituten und Kunden angestrebt. In erster Linie soll sich die Qualität der Vorbereitung auf das Bankgespräch verbessern. Eine professionelle Kommunikation mit dem Bankberater auf gleicher Augenhöhe erleichtert das gesamte Finanzierungsvorhaben für beide Seiten - aber vor allem für den Handwerker.

Die Arbeitshilfe ist ab sofort zum Preis von 40,00 Euro bei der Handwerkskammer Mannheim, Gabriele Izzo, Tel.: +49 (621)18002-158 oder per E-Mail: izzo@hwk-mannheim.de erhältlich.

Kontakt

Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald
B 1 1-2
D-68159 Mannheim
Detlev Michalke
Handwerkskammer Mannheim
Pressesprecher
Gabriele Izzo
Social Media