Die Verbandsgemeinde Treis-Karden investiert in die Konrad-Adenauer-Schule

Teilbereiche werden energetisch saniert
Es freuen sich die Mitarbeiter der Verbandsgemeinde rund um Schulleiterin Ilse Maull (lifePR) (Treis-Karden, ) Die Verbesserung der Energieeffizienz ist gerade auch für öffentliche Gebäude unerlässlich. Die Verbandsgemeinde Treis-Karden hat nun an der Konrad-Adenauer-Schule entsprechend gehandelt: Aus Mitteln des Konjunkturpakets II wurden die Pausenhalle sowie der Gebäudetrakt mit den Werkräumen energetisch saniert. Die Gebäudefront zur Straße hin ist die Visitenkarte der Schule und erfährt so auch eine optische Aufwertung.

Die in beiden Bereichen eingesetzten neuen Fenster verfügen über eine moderne Wärmeschutzverglasung. Darüber hinaus werden zusätzlich Wärmedämmverbundsysteme eingebaut. Beide Maßnahmen tragen zu einem sinkenden Energieverbrauch an der Schule bei. Die Arbeiten wurden allesamt von Unternehmen aus der Region durchgeführt.

Kontakt

Verbandsgemeinde Treis-Karden
Am Rathaus 1
D-56253 Treis-Karden

Bilder

Social Media