Bayern - weiß-blau und ziemlich modern

Bayern - weiß-blau und ziemlich modern (lifePR) (München, ) Auf der Beliebtheitsliste beim Urlaub im eigenen Land ganz weit oben steht schon seit man denken kann Bayern. Logisch, denn der Freistaat hat mit seinen Bergen, Seen und Wäldern das perfekte Szenario für erholsame Ferien. Aber auch die Städte mit ihren architektonischen und kulturellen Besonderheiten sind Anziehungspunkt vieler Touristen. Jeder Winkel Bayerns kann mit seinen individuellen Reizen punkten. Ob das nun Mainfranken ist, oder Oberbayern, das Allgäu oder die fränkische Seenplatte - für jeden Geschmack findet man in Bayern das richtige Angebot.

Dass für Bayern in Punkto Tourismus neben der Lederhose auch der Laptop wichtig ist, zeigt das Beispiel von Ostbayern. Dort ist man besonders nahe am Puls der Zeit, wenn man die wichtigen Attraktionen vorab erkunden möchte. Ulrike Eberl-Walter vom Tourismusverband Ostbayern: "Drei neue, kurz Apps genannte Anwendungen für das iPhone ebnen den Weg der mobilen Gesellschaft jetzt auch in den Bayerischen Wald, den Oberpfälzer Wald und den Qualitätswanderweg Goldsteig. Egal ob der Gast schon da ist, oder erst kommen will: Schnell einen Blick auf den Nationalpark werfen, ein Hotel suchen oder Öffnungszeiten und Eintrittspreise der nächstliegenden Sehenswürdigkeit abfragen? Kein Problem - die Apps basieren auf den "Ostbayern Maps". Die bereits im Internet angebotenen interaktiven Karten der Region helfen dabei, sich auch via iPhone schnell zu orientieren."

Wer sich auf der f.re.e in Ostbayern, aber auch im übrigen Bayern orientieren möchte, ist auf dem weiß-blauen Teppich in Halle A5 goldrichtig.

Kontakt

Messe München GmbH
Messegelände 1
D-81823 München
Barbara Müller
Projektleiterin f.re.e

Bilder

Social Media