Mercedes-Benz Bank wählt Standort für neues Service-Center in Berlin aus

(lifePR) (Stuttgart, ) .
- Mietvertrag für rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche im Königstadt Carree am Berliner Alexanderplatz unterschrieben
- Rund 450 Arbeitsplätze in erster Ausbaustufe geplant
- Mittelfristig entstehen bis zu 250 weitere Stellen durch Bündelung europäischer Funktionen

Die Mercedes-Benz Bank baut ein neues Service-Center in Berlin auf und siedelt dort rund 450 Stellen an. Im Königstadt Carree am Alexanderplatz wird das Unternehmen, das zu Daimler Financial Services gehört, ab Ende 2011 ein neues Dienstleistungszentrum einrichten. Dort wird künftig das Geschäft mit Fahrzeugfinanzierungen, Fahrzeug-Leasing und Kfz-Versicherungen für gewerbliche Kunden aus Deutschland abgewickelt. In einem zweiten Schritt wird das neue Service-Center zudem europäische Funktionen übernehmen. Dazu werden mittelfristig bis zu 250 weitere Stellen entstehen. Der Mietvertrag wurde in dieser Woche unterschrieben und gilt zunächst für zehn Jahre.

Das Königstadt Carree wird in den kommenden Monaten fertig gestellt und dabei nach den Anforderungen der Mercedes-Benz Bank ausgebaut. "Ab Herbst kommenden Jahres werden die ersten Kolleginnen und Kollegen ihre Büros beziehen. Mit der zentralen Lage in Berlin und der guten Verkehrsanbindung bieten wir einen attraktiven Standort für unsere Mitarbeiter", sagte Peter Zieringer, Vorstandsvorsitzender der Mercedes-Benz Bank AG. Das Unternehmen wird im Königstadt Carree rund 10.000 Quadratmeter Bürofläche auf mehreren Etagen mieten.

Der Aufbau des neuen Service-Centers ist Bestandteil der im Mai 2010 angekündigten Neuordnung der Geschäftsaktivitäten der Mercedes-Benz Bank und ihrer Muttergesellschaft Daimler Financial Services in Deutschland. Das Berliner Service-Center wird neben der Zentrale in Stuttgart und dem bereits bestehenden Privatkunden-Center in Saarbrücken einer von künftig drei Standorten der Mercedes-Benz Bank in Deutschland sein. In Berlin wird dabei schrittweise das Geschäft mit automobilen Finanzdienstleistungen für gewerbliche Kunden zusammengeführt, das bislang in acht bundesweit verteilten kleineren Geschäftsstellen abgewickelt wurde. "Durch die Bündelung der Standorte im neuen Service-Center steigern wir unsere Wettbewerbsfähigkeit mit schnelleren und schlankeren Strukturen. Zudem verlängern wir die Servicezeiten und erhöhen die Betreuungsqualität für Kunden und Händler weiter", so Zieringer.

Über die Mercedes-Benz Bank

Die Mercedes-Benz Bank AG mit Sitz in Stuttgart ist ein Tochterunternehmen der Daimler Financial Services AG, dem in weltweit mehr als 40 Ländern operierenden Finanzdienstleister des Daimler-Konzerns. Sie gehört mit rund 1.400 Mitarbeitern zu den führenden Autobanken in Deutschland und bietet ihren 1,2 Millionen Kunden finanzielle Mobilität und Sicherheit. Mit einer umfassenden Leistungspalette von Finanzierung, Leasing, Versicherungen und Flottenmanagement unterstützt die Mercedes-Benz Bank den Absatz von Daimler-Fahrzeugen. Im Direktbankgeschäft offeriert sie Tagesgeld, Festzinskonten, Sparpläne sowie ausgewählte Fonds und Zertifikate. Das Mutterunternehmen Daimler Financial Services betreute zum Ende des dritten Quartals 2010 ein weltweites Vertragsvolumen von 61,1 Milliarden Euro. Davon entfielen auf die Mercedes-Benz Bank 16,9 Milliarden Euro.
Social Media