Mercedes-Benz Kundencenter Bremen präsentiert Themenabend zur "Pangaea-Expedition"

(lifePR) (Bremen, ) Interessierten Besuchern bietet das Mercedes-Benz Kundencenter Bremen in Kooperation mit dem regionalen Bremer-Fernsehsender center.tv einen Themenabend zur „Pangaea-Expedition“, der Faszination der Meere und dem Schutz der Gewässer.

-Expedition von Mike Horn wird durch Mercedes-Benz im Rahmen der Nachhaltigkeitsstrategie der Marke gefördert

-Gäste neben dem Expeditionsleiter sind Prof. Dr. Laurenz Thomsen von der Jacobs University in Bremen, Dipl.-Ing. Stefan Reuter, Geschäftsführer von BORDA e.V. und Luzie Knor, Schülerin aus Bremen, die einen Abschnitt von „Pangaea“ begleitete

Das Mercedes-Benz Kundencenter Bremen bietet am 22. November ein besonderes Highlight für interessierte Besucher. „Film ab“ wird es ab 19 Uhr in den Räumen des Kundencenters heißen: 18 Minuten mit dem südafrikanischen Abendteurer Mike Horn und der Bremer Schülerin Lucie Knor unterwegs in den Weltmeeren. Ein Erlebnis unter vielen während der vierjährigen „Pangaea-Expedition“, deren Hauptsponsor und Partner Mercedes-Benz ist.

Die „Pangaea-Expedition“ fährt seit Oktober 2008 alle Kontinente sowie den Nord- und Südpol an. Expeditionsleiter Mike Horn gestaltet gemeinsam mit Jugendlichen aus aller Welt ökologische und soziale Projekte an verschiedenen Stationen der Weltumseglung. Mercedes-Benz fördert das Engagement im Rahmen seiner Nachhaltigkeitsstrategie: Unter dem Leitmotiv „explore-learn-act“ wollen Mike Horn und Mercedes-Benz insbesondere junge Menschen zu einem aktiven Beitrag zum Schutz der Umwelt und zum Erhalt der Ressourcen motivieren.

Impressionen der „Pangaea-Expedition“ bleiben an diesem Abend nicht der einzige Impuls, über die Weltmeere, deren Faszination und Schutz nachzudenken: Unterwasserroboter „Wally“ von der renommierten Jacobs University Bremen wird die Besucher in 900 Meter Meerestiefe führen und ungeahnte Einblicke bieten. Weitere Eindrücke aus der Welt des Wassers präsentiert ein Film des „Bremen Overseas Research and Development“ (BORDA e.V.) über Entwicklungsarbeit im Bereich Wasserwiederaufbereitung in Asien und Afrika.

Im Anschluss an die visuellen Höhepunkte rundet eine Podiumsdiskussion den Abend ab. Christoph Sodemann, Chefredakteur bei center.tv, moderiert den Austausch. Die geladenen Gäste, Mike Horn, Prof. Dr. Laurenz Thomsen von der Jacobs University, Dipl.-Ing. Stefan Reuter von BORDA e.V. und die Schülerin Luzie Knor, werden dabei von ihren Erlebnissen und Erfahrungen beim Schutz der weltweiten Gewässer berichten.
Social Media