10 Jahre Institut für Unternehmensgeschichte an der Hochschule Bremen

Vortrag von Prof. Leuthold am 25. November 2010 um 19 Uhr im Rathaus Stuhr
(lifePR) (Bremen, ) Das IFUG - Institut für Unternehmensgeschichte - an der Hochschule Bremen gehört zu den jüngeren Instituten der Hochschule und hat doch eine eigene Tradition begründet. Seit seiner Gründung im Jahre 2000 bietet das IFUG interessierten Unternehmen und Unternehmern seine Dienstleistungen im Bereich der historischen Unternehmensentwicklung (Corporate History) oder unternehmensübergreifender Forschung (Business History) an. Am 25. November 2010 wird der Sprecher des Instituts für Unternehmensgeschichte, Prof. Dieter Leuthold, aus Anlass des zehnjährigen Jubiläums im Rathaus der Bremer Nachbargemeinde Stuhr einen öffentlichen Vortrag - der Eintritt ist frei - mit Bildern über die fast vergessene Schriftstellerin Feodora von Schleswig-Holstein halten und aus ihren Werken vorlesen. Die New York Times nannte sie "An Artist of Merit" und "The Author Of A Powerful Novel".

Insbesondere Bremer Unternehmen haben in Zusammenarbeit mit dem IFUG Darstellungen zur Firmengeschichte oder zu einer Produktlinie vorgelegt. Beispielhaft seien hier neben dem Roten Kreuz Krankenhaus Bremen (2001) und dem Unternehmer und Mäzen Conrad Naber (2002) die Firma Stute Verkehrs GmbH ("150 Jahre Jahre Stute Verkehrs GmbH 1853 - 2003") im Jahre 2003, die Reederei Carl Büttner aus Anlass des 150jährigen Firmenjubliäums im Jahre 2006 und die Feodora Chocolade GmbH & Co. KG ("Feodora von Schleswig-Holstein (1874 - 1910) - Namensgeberin der gleichnamigen Schokolade - Fakten und Facetten") im Jahre 2010 genannt.

Kontakt

Hochschule Bremen
Neustadtswall 30
D-28199 Bremen
Prof. Dieter Leuthold
Institut für Unternehmensgeschichte (IFUG)
Ulrich Berlin
Social Media