„Der Honorarberater“: Interview mit Dr. Gerhard Schick, Bündnis 90 / Die Grünen.

„Verflechtungen dieser Unternehmen mit bestimmten Parteien...“
(lifePR) (Gleichen, ) In einem Interview zu Fragen der Verankerung der verbraucherfreundlichen Honorarberatung in der Gewerbeordnung äußerte sich Dr. Gerhard Schick, finanzpolitischer Sprecher Bundestagsfraktion Bündnis 90 / Die Grünen, kritisch
zum Thema Lobbyismus in der deutschen Politik.

Auf die Frage: „Werden tatsächlich Themen, die in der Sache einen vernünftigen Anspruch vertreten, durch massive Einflussnahme auf die Politik langfristig ausgebremst,“ antwortete der Politiker: „ Ja! Der Vertrieb von Finanzprodukten ist ein Beispiel für interessengeleitete Politik am Interesse der Verbraucher vorbei. Dass man seit Jahren zuschaut, wie über Strukturvertriebe massenhaft schlechte Produkte bei hohen Provisionseinnahmen in den Markt gedrückt werden, ist extrem ärgerlich.

Wie hier die Verflechtungen dieser Unternehmen mit bestimmten Parteien und die entsprechenden Spendenflüsse sind, ist ja auch gut dokumentiert.“

Das ganze Interview findet sich auf www.hbmagazin.de im Fach-Magazin
„Der Honorarberater“. Das monatliche Fach-Magazin „Der Honorarberater“ kann kostenfrei durch einfache Anmeldung auf der Webseite abonniert werden.

www.hbmagazin.de

Kontakt

BHM GmbH
Himmelsruh 9
D-37085 Göttingen
Klaus Barde
BHM GmbH
Social Media