Opel Antara mit neuer Antriebstechnik und moderner Optik

Aufwertung mit neuen Motoren, neuer Front und hochwertigerem Innenraum
Ein sportiver Offroader-Auftritt mit urbanem Schick, hoher Funktionalität und Alltagstauglichkeit sowie einem neuen effizienteren Motorenprogramm – so präsentiert sich der Opel Antara nach einer umfassenden Modellpflege (lifePR) (Rüsselsheim, ) Ein sportiver Offroader-Auftritt mit urbanem Schick, gepaart mit hoher Funktionalität und Alltagstauglichkeit - so präsentiert sich der Opel Antara nach einer umfassenden Modellpflege.

Das neue Motorenangebot bietet zwei neue Dieselmotoren und ein Benzinaggregat und erfüllt durchgängig die Euro-5 Norm. Die beiden 6-Gang-Schalt- und -Automatikgetriebe wurden ebenfalls neu entwickelt.

Das neu entwickelte 2.2 CDTI Turbodiesel-Triebwerk gibt es in zwei Leistungsstufen mit 120 kW/163 PS beziehungsweise 135 kW/184 PS. Es bietet gegenüber den 2,0-Liter-Ausführungen des Vorgängers Leistungszuwächse von 36 respektive 34 PS. Das 120 kW/163 PS-Aggregat ist dabei in Kombination mit Front- oder Allradantrieb sowohl mit manuellem als auch mit automatischem Sechsganggetriebe verfügbar. Diese beiden Getriebevarianten stehen auch bei dem 135 kW/184 PS starkem Antrieb zur Auswahl, der Allradantrieb ist hier Standard.

Auch die neue 2.4 Liter Vierzylinder-Benzinversion verzeichnet einen Leistungszuwachs gegenüber dem Vorgängertriebwerk um 30 PS auf nunmehr 125 kW/170 PS. Wie der Basisdiesel wird dieser Motor in allen Kombinationen aus Front- und Allradantrieb beziehungsweise manuellem oder automatischem Sechsganggetriebe angeboten.

Zur Optimierung von Drehmoment- und Leistungscharakteristik sowie von Kraftstoff-verbrauch und Schadstoffverhalten verfügen die Benzinmotoren über eine variable Nockenwellenverstellung auf der Auslassseite.

Die ebenfalls überarbeitete aktive Fahrwerksabstimmung des Antara bietet ein sehr ausgewogenes Zusammenspiel aus dynamischem Handling und gediegenem Reise-komfort.

Starke Präsenz durch akzentuiertes Frontdesign

Zu den äußeren Merkmalen des aktualisierten Opel Antara zählt die Neugestaltung des Frontgrills, der nun die markentypische Chrom-Querspange als Träger des Opel-Marken-logos besitzt. Ebenfalls neu sind die Nebelscheinwerfer samt Einfassungen sowie ein angepasster Unterfahrschutz. Modifizierte Rückleuchten sowie optional verfügbare großformatige 19-Zoll-Leichtmetallräder runden den robust-dynamischen Auftritt ab.

Aufgewertet wurde auch das Interieur des sportiven SUV. Eine neue Mittelkonsole, zusätzliche Ablagemöglichkeiten, der Einsatz neuer Verkleidungs- und Bezugsstoffe, eine edle Lederausstattung mit dem Namen "Titanium", optimierte Instrumentengrafiken sowie eine effektvolle Innenraumbeleuchtung unterstreichen das repräsentative Ambiente des Interieurs. Neue praktische Komfort-Funktionen wie eine elektrische Parkbremse und ein Hill-Assist-System für leichteres Anfahren an Steigungen ergänzen den nun qualitativ hochwertigeren Innenraum.

Kontakt: Opel Produkt- und Lifestyle-Kommunikation

Manfred Daun
+49 (6142) 755345
manfred.daun@de.opel.com

Kontakt

Adam Opel AG
Bahnhofsplatz
D-65423 Rüsselsheim

Bilder

Social Media