Faszinierende Metropole an der East Coast - Eine Reise nach New York bietet vielfältige Möglichkeiten

(lifePR) (Leipzig, ) Wer nach New York reist, wird sich aufgrund der Größe der Stadt in den meisten Fällen auf bestimmte Sehenswürdigkeiten oder auf einzelne Teile der Stadt beschränken müssen. Ein Ziel könnte zum Beispiel Brooklyn sein. Das Reiseportal reisen.de verrät, was diesen Stadtbezirk sehenswert macht.

Für viele dürfte eine Reise nach New York (http://www.reisen.de/...) ein Traum sein. Wer sich nicht die ganze Metropole ansehen kann oder möchte, konzentriert sich einfach auf einen der Stadtteile. Die fünf großen Bezirke der Stadt New York werden Boroughs genannt. Brooklyn ist einer dieser Boroughs und auf jeden Fall einen Besuch wert. Mehrere ursprünglich eigenständige Ortschaften sind im Laufe der Zeit zu dem heutigen Stadtbezirk Brooklyn zusammengewachsen. Seinen Namen verdankt der Bezirk niederländischen Einwanderern, die die Siedlung Breukelen - nach einer Gemeinde in der Nähe von Utrecht - im Jahre 1634 gründeten.

Im Jahr 1898 wurde Brooklyn von New York eingemeindet. Noch heute sind die jeweiligen Charakteristika der einzelnen Viertel, aus denen sich Brooklyn zusammensetzt, deutlich zu erkennen. Die Stadtteile im Norden des Bezirks waren ursprünglich Arbeiterviertel. Heute zeichnen sie sich durch eine vielfältige Kulturszene aus. Die nordwestlichen Stadtteile sind vor allem wegen ihrer Back- und Sandsteinbauten aus dem 19. Jahrhundert interessant. Das Zentrum und die südlichen Gebiete sind stark von architektonischen und ethnischen Gegensätzen geprägt.

Weitere Informationen: http://www.reisen.de/...

Kontakt

Unister Holding GmbH
Barfußgäßchen 11
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Reisen.de Service GmbH
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media