Die neue Business Line von Haufe

(lifePR) (Freiburg, ) Bisher waren es zwei getrennte Welten: das Know-how eines Unternehmens und die von außen zur Verfügung gestellten Informationsdatenbanken. Haufe hat diese beiden Welten nun in die innovative Wissen- und Weiterbildungslösung "Haufe Business Line" implementiert, ein Portal, das das gesamte Wissen eines Unternehmens bündelt, verwaltet und zugänglich macht. Eine einzige Plattform, personalisiert, integriert in die Prozesse einer Unternehmung und mit hohem Bedienkomfort.

"Wenn wir nur wüssten, was wir alles wissen" - diese Klage vieler Unternehmer kann nun der Vergangenheit angehören. Die zweite Stufe der Wissensrevolution hat begonnen. Wissen ist vorhanden - das war die erste Stufe -, nun wird internes und externes Wissen unter einer Oberfläche zugänglich gemacht. Die Arbeit in Unternehmen wird sich deutlich verändern und vereinfachen. Doppelarbeiten entfallen und Kosten werden eingespart.

Haufe stellt mit seiner Business Line eine Lösung vor, die auch aus einem anderen Grund revolutionär ist: Sie kann von jedermann bedient, leicht integriert und einfach gepflegt werden.

Die webbasierte Lösung für sämtliche Unternehmensbereiche lässt sich komfortabel in die bestehende IT-Landschaft integrieren. Optional ist dabei auch eine Anpassung an das Corporate Design des Unternehmens möglich. Der Clou: Alle Mitarbeiter können auf eine Plattform zugreifen - und arbeiten damit stets auf dem gleichen Wissensstand zusammen. Und nicht nur das: Die Experten von Haufe bürgen für die hohe Qualität der Fachinformationen - sie sind stets aktuell, geprüft und rechtssicher. Somit ist die Business Line eine perfekte Kombination aus diesen Fachinformationen von Haufe und aus unternehmensinternem Know-how ─ beispielsweise firmeneigenen Aufzeichnungen oder Daten.

Aus der Anwendung heraus können die Mitarbeiter auch auf Online-Seminare zur individuellen Weiterbildung zugreifen. Das spart Zeit und Reisekosten. Inhaltlich geht die Bandbreite der Seminare von fachlichen Themen über Projektmanagement bis hin zur Stärkung persönlicher Kompetenzen.

Ein weiteres Highlight ist die Trefferliste mit ihrer intelligenten Verknüpfung. Das System zeigt dem Nutzer automatisch Begriffe, die mit dem gesuchten Begriff verwandt sind. Bei einer Suche nach "Dienstreise" erhält er zum Beispiel auch die Begriffe "Übernachtungskosten" oder "Pauschbetrag". So wird der Nutzer optimal bei seiner Volltextsuche unterstützt.

Bei der Haufe Business Line stehen drei Angebote zur Auswahl:

Die "Haufe Business Suite" ist eine individuelle Wissensmanagementlösung. Der Nutzer wählt seine Haufe-Produkte aus, passt die Oberfläche auf sein Unternehmen an und bindet eigene Dokumente und Inhalte mit ein. Bei Bedarf können auch weitere Inhalte von Dritten integriert werden. Neben Lösungen für Betriebe gibt es hier auch solche für Steuerberater und den öffentlichen Dienst.

Bei der Wissensmanagement Software "Haufe Business Office Premium" entscheidet der Nutzer, welche Fachinhalte er seinen Mitarbeitern zur Verfügung stellen will. Zur Auswahl steht das gesamte Know-how von Haufe. Inklusive Anpassung auf eine unternehmenseigene Corporate Identity.

Die standardisierte Weblösung "Haufe Business Office Professional" kombiniert bewährte Haufe-Fachinformationen rund um die Themen Personal, Finance, Marketing und Vertrieb mit neuartigen Weiterbildungsmöglichkeiten für die berufliche und persönliche Kompetenz.

So eröffnen die drei Versionen der Haufe Business Line neue Perspektiven für das Wissensmanagement im Unternehmen. Das Angebot ist ab sofort verfügbar. Die Preise beginnen bei 1.500 Euro für eine 5er-Lizenz.

Weitere Informationen finden Interessierte unter http://www.haufe-businessline.de

Kontakt

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe
Munzinger Straße 9
D-79111 Freiburg
Oliver Kaiser
Haufe-Lexware GmbH & Co. KG
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media