Den Watzmann im Visier

1000 Sterne in Berchtesgadens "Panorama-Hotel" Edelweiss
Hotel Edelweiss Berchtesgaden/ Bayern | Außenansicht (lifePR) (Berchtesgaden, ) Wer an Berchtesgaden denkt, sieht den majestätischen Watzmann, den Königssee oder die romantisch-bergige Gegend Oberbayerns vor seinem geistigen Auge. Seit Mai ist Berchtesgaden jedoch um eine weitere, 30 Millionen schwere, Attraktion reicher: Das Vier-Sterne-Superior Hotel Edelweiss im Herzen der historischen Ortskerns vermittelt den Gästen dank der außergewöhnlichen Architektur ein echtes Panorama-Gefühl: Die gesamte obere Etage des Hotels wurde zu einer einzigen Aussichtsfläche, sozusagen als Bühne für die Kulisse der Berchtesgadener Alpen gestaltet. So lernt man inmitten des malerischen Städtchens Berchtesgaden den Watzmann besser kennen und kann ihn genauer unter die Lupe nehmen: Beim Schwimmen, Relaxen, Abendessen, in der Wellness-Abteilung oder in den Gipfel-Wasserwelten - die Gäste des Edelweiss haben den Watzmann stets im Visier.

Die Gipfel-Wasserwelten mit Ausblick auf die Bergwelt der Berchtesgadener Alpen halten, was der Name verspricht und bieten 500 m² Bade-Erlebnis über den Dächern von Berchtesgaden. Beim Schwimmen im 120 m² großen Pool mit Gegenstromanlage und Massagedüsen fällt der Blick unweigerlich auf den majestätischen Watzmann. Auch von den Ruheflächen aus bleibt der schneebedeckte Watzmann immer im Blick und wird zum ständigen Begleiter. Abends, wenn die Sterne das dunkelblaue Firmament erhellen, wird es im Hotel Edelweiss besonders romantisch: Vom Panorama-Restaurant schweift der Blick über das nächtliche Berchtesgaden hinauf zum Watzmann, der umringt von 1000 Sternen über die Region wacht.

Und am Ende des Abendessens, beim Absacker auf der Terrasse des Panorama-Restaurants winkt man dem vertrauten Stein-Gesicht bereits zu und weiß genau, dass man es als stillen Begleiteter am Horizont nicht mehr missen möchte. Wer nach seinem ersten Tag im Hotel Edelweiss den Außen-Whirlpool auf dem "Panorama-Deck" entdeckt und es sich mit seinem Partner und einem Gläschen Prosecco gemütlich machen möchte, der wird dem Watzmann und seinen Begleitern, den Sternen, freudig zuprosten, während angesichts der Naturschönheit der Bergwelt ein wohliger Schauer über den Rücken läuft.

Gerade in der Vorweihnachtszeit erstrahlen nicht nur die Sterne, sondern auch das das kleine Städtchen Berchtesgaden besonders hell. Vom 25. November bis 24. Dezember 2010 findet der Adventmarkt in Berchtesgaden statt, direkt vor der Haustüre des Hotels Edelweiss. Highlights wie das Christbaumlabyrinth mit 250 Christbäumen auf dem Schlossplatz, das Engerl Postamt für die Weihnachtswünsche der Kinder, romantische Pferdekutschenfahrten und die lebende Krippe lassen nicht nur Kinderaugen funkeln.

Für alle, die die Adventszeit im Edelweiss Berchtesgaden genießen wollen, empfiehlt sich die Advent-Pauschale des Hotels. Diese ist in der Zeit vom 25.11-26.12.2010 buchbar und enthält 4 Übernachtungen inklusive aller Edelweiss-Inklusivleistungen sowie einmalig einen 50 Euro Beautygutschein (Wellness- und Beauty-Behandlung nur bis 15.00 Uhr buchbar). Die freie Benützung der Spa- und Wellnessanlage über den Dächern von Berchtesgaden ist zudem inkludiert.

Wer dem Watzmann zur Weihnachtszeit zuprosten möchte, der findet weitere Informationen unter: www.edelweiss-berchtesgaden.com, Hotel Edelweiss, Familie Hettegger, Maximilianstraße 2, D-83471 Berchtesgaden, Telefon +49 (0)8652 - 9799 0, info@edelweiss-berchtesgaden.com

Kontakt

Edelweiss Berchtesgaden GmbH
Maximilianstr. 2
D-83471 Berchtesgaden
Alexandra Rokossa
MARO und PARTNER GmbH

Bilder

Social Media