BMW unterstützt Kita-Neubau in Plaußig

Kooperationsvertrag mit der Stadt Leipzig über finanzielle Beteiligung für werksnahe Kindertagesstätte mit rund 85 Plätzen
(lifePR) (Leipzig, ) Das BMW Werk Leipzig unterstützt den Neubau einer Kindertagesstätte im Werksumfeld. Diese entsteht im kommenden Jahr im Ortsteil Plaußig und wird ca. 85 Kindern einen Betreuungsplatz bieten. Die finanzielle Unterstützung von BMW an den Gesamtinvestitionen in Höhe von ca. 1,4 Mio. Euro beläuft sich auf 300.000 Euro. Hierzu unterzeichneten heute der Leipziger Bürgermeister für Jugend, Soziales, Gesundheit und Schule Prof. Dr. Thomas Fabian sowie BMW Werkleiter Manfred Erlacher eine entsprechende Vereinbarung im Neuen Rathaus. Rund ein Drittel der Betreuungsplätze wird dafür für Kinder von Werksmitarbeitern vorgesehen.

"Mit einer werksnahen Kita schaffen wir die Basis, dass unsere Mitarbeiter Familie und Beruf künftig noch besser in Einklang bringen können", sagte Werkleiter Manfred Erlacher bei der Vertragsunterzeichnung. Der Betriebsrats-vorsitzende des Werkes Leipzig Jens Köhler, ebenfalls bei der Unterzeichnung anwesend, lobte vor allem die flexiblen Betreuungszeiten, die künftig in der Einrichtung möglich sind: "Die Kita öffnet bei Bedarf schon vor Beginn der Frühschicht im Werk oder auch samstags. Das verbessert vor allem das Betreuungsangebot für Kinder von Mitarbeitern mit flexiblen Arbeitszeitmodellen."

Für die Kita wurde in Plaußig bereits ein ca. 4.000 Quadratmeter großes Grundstück ausgewählt. Der private Eigentümer des Grundstücks übernimmt dabei die Rolle des Bauherren und Investors - gefördert durch Mittel des Bundes, des Freistaates Sachsen und der Stadt Leipzig. An dem derzeit laufenden Architekturwettbewerb für den eingeschossigen Neubau beteiligen sich drei Architekturbüros. Eine Jury, der auch ein Vertreter des BMW Werk Leipzigs angehört, wählt daraus am 14. Dezember den Gewinner. Der Baubeginn ist für das Frühjahr 2011 vorgesehen, die Fertigstellung für Ende 2011 geplant.

Prof. Dr. Fabian würdigte das enge Zusammenwirken aller Beteiligten. „Mit diesem Vorhaben gelingt es uns, im Sinne der Kinder- und Familienfreundlich-keit unserer Stadt neue Wege in den wechselseitigen Beziehungen zwischen Wirtschaftsbetrieb und öffentlicher Kindertagesbetreuung zu gehen.“

Kontakt

BMW AG
Petuelring 130
D-80788 München
Telefon: +49 (89) 382-0
Jochen Müller
Manja Ihle
Kommunikation Werke Leipzig, Berlin, Eisenach
Social Media