Deutsche Vermögensberatung (DVAG) verlängert Kooperation mit dem Deutschen Fechter-Bund

Fortsetzung der erfolgreichen Partnerschaft
Deutsche Vermögensberatung (DVAG) verlängert Kooperation mit dem Deutschen Fechter-Bund (lifePR) (Frankfurt am Main, ) Die Deutsche Vermögensberatung (DVAG) bleibt offizieller Partner und Sponsor des Deutschen Fechter-Bundes (DFB). Bereits seit 2007 setzt sich der Finanzvertrieb gemeinsam mit dem nationalen Dachverband DFB für die aktive Förderung des Fechtens als Jugend-, Breiten- und Hochleistungssport ein. Das Engagement der Deutschen Vermögensberatung (DVAG) bezieht sich in erster Linie auf die Unterstützung von hochbegabten Fechtern, die herausragende Ergebnisse erzielen.

Dr. Helge Lach, Mitglied des Vorstands der Deutschen Vermögensberatung (DVAG), Gordon Rapp, Präsident des Deutschen Fechter-Bundes, und Stephan Jacoby, Geschäftsführer der Partner Fechtsport Marketing, vereinbarten vergangene Woche die Weiterführung der Kooperation. "In den letzten Jahren haben wir eine solide Grundlage für eine erfolgreiche Zusammenarbeit geschaffen. Mit der Vertragsverlängerung möchten wir unser Engagement ausbauen und die Fechter des Deutschen Fechter-Bundes auch weiterhin tatkräftig unterstützen", so Dr. Lach. DFB-Präsident Gordon Rapp fügt hinzu: "Wir freuen uns über die Fortführung der Kooperation um ein weiteres Jahr. Es ist eine Auszeichnung für den Deutschen Fechter-Bund und Anerkennung der Erfolge unserer Sportler."

Jährlich zeichnet die Deutsche Vermögensberatung die besten Fechterinnen und Fechter im Einzel und in der Mannschaft mit Siegprämien aus. Diese Geldprämien werden in den von der DVAG erarbeiteten Altersvorsorge-Paketen angelegt, um die Zukunft der Top-Athleten bestmöglich abzusichern.

Kontakt

Deutsche Vermögensberatung Aktiengesellschaft
Münchener Straße 1
D-60329 Frankfurt am Main
Natalia Rottmann

Bilder

Social Media