Gründung von der Europäischen Lenne' Gesellschaft ( E. L. C. ) Ltd. zum 145. Todestag von Peter Joseph Lenne' ( 1789 - 1866 ) im Herrenkrug - Parkhotel Magdeburg am 23. Januar 2011

(lifePR) (Magdeburg, ) Mitten in Europa wird am Sonntag, den 23. Januar 2011 am 145. Todestag von Peter Joseph Lenne' ( 1789 - 1866 ) im Beisein internationaler Firmenvertreter der Baudenkmalpflege und Vertretern aus den Ländern in Europa, wo Lenne' lerne und wirkte, die Europäische Lenne' Gesellschaft mit künftigem Sitz im neugebauten Gesellschaftshauskomplex ab September 2014 gegründet.

Dies geschieht auf Initiative des Magdeburger Gartendesigners und Publizisten Herrn Dipl. Ing. ( FH ) Volker A. W. Wittich. Wittich wird sich auch zur Wahl zum Präsidenten stellen. Neben ihm sollen im künftigen Präsidium von E. L. C. Ltd. je ein Vertreter von England, Österreich, Polen, Frankreich und voraussichtlich Italien sein. Vorgesehen weiterhin ist ein international besetztes Kuratorium mit kompetenten Vertretern der europäischen Gartendenkmalpflege und Gartenkunstszene. Neben der Mitgliedschaft wird es Ehrenmitglieder geben, welche sich in der Vergangenheit für den Erhalt der Gartenkunst von Lenne' engagiert haben und sich künftig damit hervortun.

Höhepunkt neben der Gründung der Europäischen Lenne' Gesellschaft soll am 29. September 2011 zum 222. Geburtstag von Lenne' die Grundsteinlegung für den Neubau des Gesellschaftshauses im Herrenkrug - Park von Magdeburg sein. Chefarchitektin dieses ehrgeizigen Vorhabens in europäischer Kooperation wird die in der Baudenkmalpflege schon seit längerem tätige und erfahrene Architektin Frau Dipl. Ing. Dörte Schulze - Höckelmann aus Münster sein.

In diesem Gesellschaftshaus soll es ab 2014 den Sitz von E. L. C. Ltd und eine Dauerausstellung zum Wirken von Lenne' in Europa geben. Angedacht ist auch die Nutzung als gepflegtes Ballhaus, was Magdeburg so dringend braucht. Damit würde 170 Jahre nach der Errichtung unter dem Baukonduktor Wolff wieder ein unverzichtbarer klassizistischer Bau den vorhandenen Hotelgebäudekomplex würdig ergänzen. Nicht zuletzt könnte sich die Landeshauptstadt von Sachsen - Anhalt Magdeburg damit auch für 2020 als Kulturhauptstadt Europas empfehlen.

Kontakt

E. L. S. Ltd. i. G.
Coswiger Straße 2
D-39114 Magdeburg
Volker A. W. Wittich
Präsidium
Pressesprecher
Social Media