Von Baden ins Elsass - vom Elsass nach Baden auf der Zuglinie Mulhouse-Müllheim

Entdecken Sie den Weihnachtszug mit besonderen Attraktionen an den Adventssonntagen 2010
Von Baden ins Elsass - vom Elsass nach Baden auf der Zuglinie Mulhouse-Müllheim (lifePR) (Freiburg, ) Fast 20 Jahre haben die politischen Bemühungen gedauert, die Zuglinie zwischen Baden und dem Elsass wieder auf die Schiene zu bringen. Einige touristische Partner haben das Projekt unterstützt. Auch die Schwarzwald Tourismus GmbH ist offizieller Partner.

Die vom französischen Staat, der Region Elsass und dem Zweckverband Regio-Nahverkehr Freiburg mit Unterstützung des Interreg-Programms der Europäischen Union und des Landes Baden Württemberg finanzierten Bauarbeiten laufen aber auf Hochtouren, sodass ab 2012 täglich regelmäßig fünf bis sechs Zugpaare von Mulhouse nach Müllheim über Neuenburg verkehren können. Die Bauarbeiten lassen schon jetzt einen regelmäßigen Zugverkehr auf der Verbindung zwischen Müllheim und Mulhouse an einigen Sonntagen im Jahr zu.

Der Advent mit seinen berühmten Weihnachtsmärkten im Elsass und in Baden bringt auch eine besondere Attraktion bei einigen Zugverbindungen an den Adventssonntagen am 28. November, 05. und 19. Dezember. Der Zug hält bei jeder seiner Fahrten ebenfalls in Neuenburg, wo der Weihnachtsmarkt vom 27.11. bis 05.12. stattfindet.

An den Sonntagen 28. November und 5. Dezember werden die Passagiere gratis mit einer Kutsche vom Bahnhof Neuenburg zum Weihnachtsmarkt gebracht, wo sie freier Glühwein erwartet. In den Zügen werden an diesem Tag Weihnachtsbrötle der Neuenburger K&U Bäckerei GmbH gereicht.

Der Geschichtenerzähler Gérard Leser wird in bestimmten Zügen an den Sonntagen 5. und 19. Dezember über gemeinsame badische und elsässische Advents- und Weihnachtsbräuche berichten und Weihnachtsgeschichten sowie Sagen vortragen - natürlich im alemannisch-elsässischen Dialekt und in Französisch.

Am 5. und 19. Dezember begleitet Gérard Leser vier Züge:
- Abfahrt Mulhouse 10.41 Uhr, Ankunft Müllheim 11.15 Uhr
- Abfahrt Müllheim 11.50 Uhr, Ankunft Mulhouse 12.25 Uhr
- Abfahrt Mulhouse 14.41 Uhr, Ankunft Müllheim 15.15 Uhr
- Abfahrt Müllheim 15.45 Uhr, Ankunft Mulhouse 16.20 Uhr

Am 12. Dezember bietet das "Duo Ducale" (www.collegium-ducale.de) musikalische Unterhaltung auf der Zugfahrt zwischen Mulhouse und Müllheim. Die beiden Musiker werden auf zwei Hin und Rückfahrten Musik aus einem breiten Spektrum von Barock bis Moderne spielen:
- Abfahrt Mulhouse 10.41 Uhr, Ankunft Müllheim 11.15 Uhr
- Abfahrt Müllheim 11.50 Uhr, Ankunft Mulhouse 12.25 Uhr
- Abfahrt Mulhouse 14.41 Uhr, Ankunft Müllheim 15.15 Uhr
- Abfahrt Müllheim 15.45 Uhr, Ankunft Mulhouse 16.20 Uhr

Wichtig: Die Passagiere bekommen im Zug einen Flyer mit dem Titel Weihnachtszug-Pass. Dieser Pass gilt nicht als Fahrschein, sollte aber aufbewahrt werden. Er enthält das ganze Veranstaltungsprogramm und berechtigt zu verschiedenen Ermäßigungen, freiem Eintritt und Gratis-Glühwein.

In Neuenburg und in Mulhouse locken die Weihnachtsmärkte auch durch zahlreiche weitere Angebote zu einem ausgedehnten Bummel - der Weihnachtszug-Pass ist dabei gleichzeitig Gratis-Gutschein für einen Glühwein oder einen alkoholfreien Punsch in beiden Städten während der Zeit der Weihnachtsmärkte.

In Müllheim bringt gratis ein (gekennzeichnetes) Großraumtaxi die Passagiere an den Sonntagen am 12. und 19. Dezember vom Bahnhof in die Innenstadt. Verschiedene Restaurants in der Innenstadt bieten den Passagieren des Weihnachtszuges spezielle Adventsmenüs an. Die Adventsmenüs kann man im Gasthaus Engel, im Circo Loco, im Winzerhaus, im Stadthaus, in der Alten Gerberei und im Parkrestaurant im Bürgerhaus genießen. Die Besucher haben außerdem freien Eintritt im Mühlenmuseum Frickmühle (geöffnet von 14.00 - 16.30 Uhr), in dem historische Mühlenteile als wichtiges Zeugnis der gewerblich-technischen Mühlengeschichte gezeigt werden und im Markgräfler Museum (geöffnet von 13.00 - 18.00 Uhr), wo den Gästen Geschichte, Kultur und Landschaft des Markgräflerlandes in deutscher und französischer Sprache erläutert werden. Nach dem Museumsbesuch erwartet die Gäste ein Glas Glühwein oder Kinderpunsch im Foyer des Markgräfler Museums. Auf dem Weg vom Markgräfler Museum zur Frickmühle können die kleinen Besucher in vorweihnachtlicher Atmosphäre eine wunderschöne lebendige Krippe mit lebendigen Tieren und Adventsmusik bewundern. Eine Zugfahrt nach Müllheim ist ein Ausflug für die ganze Familie!

In Mulhouse berechtigt der Fahrschein Mulhouse-Müllheim das ganze Jahr lang zum ermäßigten Eintritt in die Museen Stoffkunstmuseum, Eisenbahnmuseum, Automobilmuseum und in anderen Museen der Stadt.

An den Ständen des Weihnachtsmarktes erwartet jeden Passagier ein freier Glühwein. Es reicht hier, den Fahrschein im Tourismusamt von Mulhouse vorzuzeigen, um einen Glühwein-Gutschein zu erhalten.

Tourismusamt von Mulhouse
- Place de la Réunion - Erdgeschoss vom Rathaus
- Im Dezember von 10.00 bis 19.00 Uhr
- Tel. 00 33 (0)3 89 66 93 13

Profitieren Sie auch von einer Ermäßigung von 10 % auf die Artikel des Ladens des Tourismusamtes (außer Bücher) bei Vorlage des Fahrscheines.

Weihnachten in Mulhouse ist besonders schön. Jedes Jahr werden die Altstadt und der Weihnachtsmarkt mit einem eigens gestalteten "Weihnachtsstoff" geschmückt. Jedes Jahr wird auch in der Weihnachtszeit ein neuer Stoff entworfen und gedruckt. Entdecken Sie die "Atelier des Etoffes" (Stoffateliers) die vom 24 November bis zum 30 Dezember 2010 in der Region stattfinden. Weitere Infos unter: http://www.noel-sud-alsace.com/...

Verpassen Sie auch nicht die Konzerte in der Kirche Sankt Etienne, die Lichtkörbe am Steinbachpark und viele andere Events!

Weitere Infos unter: www.tourisme-mulhouse.com
Von und nach Freiburg bestehen gute Anschlüsse in Müllheim. Der Weihnachtszug-Pass ermöglicht ermäßigten Eintritt in die Freiburger Städtischen Museen, wie z.B. das neugestaltete Augustinermuseum oder das Museum für Neue Kunst.

Den Fahrplan finden Sie unter: www.muellheim-mulhouse.eu

Weitere Infos unter:
- www.muellheim-mulhouse.eu
- www.tourisme68.com
- www.schwarzwald-tourismus.info
- http://www.vialsace.eu/
- www.ter-sncf.com/alsace
- www.region-alsace.eu
- www.rvf.de

Kontakt

Schwarzwald Tourismus GmbH
Heinrich-von-Stephan-Str. 8b
D-79100 Freiburg
Dr. Ulrike Lehmann
Leiterin PR/Kommunikation

Bilder

Social Media