Über vier Milliarden TV-Zuschauer erwartet

Land Rover unterstützt Rugby-Weltmeisterschaften
(lifePR) (Schwalbach, ) Eines der größten Sportereignisse der Welt findet demnächst mit der Unterstützung von Land Rover statt: Der britische Geländewagenhersteller fungiert als Sponsor der Rugby-Weltmeisterschaften 2011 in Neuseeland und 2015 in England. Damit setzt Land Rover eine große Tradition fort, denn neben anderen Sportarten zählt das in Großbritannien und vielen weiteren Ländern sehr populäre Rugby seit Langem zu den sportlichen Partnern des Unternehmens.

Nach der Fußball-Weltmeisterschaft und den Olympischen Spielen rangiert die Rugby-WM ganz oben auf der Liste der global bedeutendsten und größten Sportereignisse. So werden beim nächsten Turnier, das im Herbst 2011 in Neuseeland stattfinden wird, gewaltige Zahlen erwartet: Mehr als 1,6 Millionen Fans in den Stadien stehen voraussichtlich mehr als vier Milliarden Fernsehzuschauer in über 200 Ländern gegenüber. Vier Jahre später bei der Rugby-Weltmeisterschaft in England sind sogar noch weitere Steigerungen denkbar.

Von dieser enormen Aufmerksamkeit und Popularität dürfte auch Land Rover in nicht zu unterschätzendem Maß profitieren. Als offizieller Sponsor und weltweiter Partner der Rugby-WM 2011 und 2015 rückt sich die legendäre 4x4-Marke noch stärker in den Fokus, zumal Rugby ab 2016 ins Programm der Olympischen Sommerspiele zurückkehren wird.

Die Unterstützung von Land Rover für die beiden kommenden Weltturniere umfasst in erster Linie die Stellung von Fahrzeugen. Organisatoren, Mannschaften und Offizielle werden damit sicher und komfortabel zu den einzelnen Austragungsstätten reisen. Land Rover ist dabei übrigens der erste wichtige Autohersteller, der in den Sponsorenkreis der Rugby-WM aufgenommen wurde.

Mit der WM-Partnerschaft krönt Land Rover sein Engagement für den Rugbysport. Bereits seit vielen Jahren ist die Traditionsmarke auf vielen Rugbyfeldern präsent - beim britischen Nachwuchs ebenso wie in der Rolle als "Offizielles Fahrzeug" der englischen Nationalmannschaft und der ersten englischen Liga.

John Edwards, Global Brand Director Land Rover, kommentiert die Zusammenarbeit: "Wir sind sehr stolz darauf, Rugby nunmehr von der Basis bis zur Weltspitze unterstützen zu können. Die weltweite Popularität dieser Sportart passt perfekt zu unseren in mehr als 160 Ländern vermarkteten Modellen. Ganz besonders freut es uns natürlich, dass wir als Sponsor dabei sind, wenn Rugby im Jahr 2015 in seine Heimat zurückkehrt - und in die Heimat von Land Rover."

Kontakt

Land Rover Deutschland GmbH
Am Kronberger Hang 2a
D-65824 Schwalbach / Ts.
Paul Entwistle
Pressesprecher
Social Media