Kunst am Baum: Finissage in den "Klanggärten"

Gartenregion Hannover 2010
Kunst am Baum: Finissage in den (lifePR) (Hannover, ) Die Grünanlage Vierthaler Teich ist gleichzeitig mit dem Maschsee in den 30er-Jahren des letzten Jahrhunderts entstanden - sie verbindet Hannovers Haus-See in seinem Südbereich mit dem Stadtwald Eilenriede. Rund um das zentrale Feuchtbiotop und in seinen Ufer-Gehölzen ertönt seit dem 12. September "Kunst am Baum". Die von der hannoversche Künstlervereinigung Gruppe7 installierte Freiluftausstellung "Klanggärten" ist ein optisches und akustisches Zusammenspiel, ein Angebot für Auge und Ohr, das am Sonntag, 5. Dezember 2010, 11.30 Uhr, seinen Abschluss feiert. Passend zum diesjährigen Gartenregionsthema können sich die Besucherinnen und Besucher der Finissage am Arthur-Menge-Brunnen (Vierthaler-Teich/Döhrener Turm) auf außergewöhnliche "Gartenklänge" - künstlerischer und kulinarischer Art - freuen. Außerdem stellt die Künstlergruppe den Ausstellungskatalog "Klanggärten" mit Impressionen der Freiluftausstellung vor.

Zu den Künstlerinnen und Künstlern gehören: Dagmar Brand ("Glockenbaum"), Rolf Sextro ("Naturkunst-Naturklang"), Klaus Kowalski ("Klingende Flugobjekte") und Rainer Grimm ("Apoll mit Laier").

Kontakt

Region Hannover
Hildesheimer Str. 20
D-30169 Hannover
Lucia Vaccaro-Notte
Region Hannover

Bilder

Social Media