Umzug in umweltfreundlichstes Rechenzentrum

INTERSPORT Server "go green"
(lifePR) (Heilbronn, ) Die vielzitierte "Nachhaltigkeit" lebt oft mehr von kleinen aber realisierten Schritten, als von großen Planungen, die gerne aufgeschoben werden. INTERSPORT machte jetzt laut eigenen Angaben einen weiteren Schritt zu mehr Energieeffizienz:

Die bei der Plus Server AG (Hürth) "gehosteten" Server des INTERSPORT Marketings zogen in das neue "datadock" - Europas grünstes Rechenzentrum - nach Straßburg um. Datadoc zeichnet sich durch hervorragende Energieeffizienz , exzellente Anbindung und höchstmögliche Verfügbarkeit aus.

Mit einem PUE-Wert (Power Usage Efficiency) von 1,21 ist das datadoc das energiesparendste und umweltfreundlichste Rechenzentrum Europas. Für den Betrieb wird ausschließlich Ökostrom aus erneuerbaren Energiequellen wie Wasser- oder Windkraft bezogen. Fossile Energieträger finden keine Verwendung, so dass das datadoc komplett CO2-neutral arbeitet.

Harold Rubrech, Bereichsleiter Marketing bei INTERSPORT, zeigte sich erfreut über den Umzug: "Die INTERSPORT Deutschland eG hat mit diesem Umzug einen weiteren Schritt im Sinne ihrer Corporate Social Responsibility getan. Das Rechenzentrum kombiniert aus unserer Sicht Wirtschaftlichkeit mit Sicherheit und Effizienz perfekt!"

Über datacom:

Das Rechenzentrum wurde vom eco Verband der deutschen Internetwirtschaft mit dem eco Award 2010 als bestes Rechenzentrum ausgezeichnet. Darüber hinaus hat datadock im unabhängigen Datacenter Star Audit als eines von nur sieben Rechenzentren in ganz Europa die Höchstwertung mit fünf Sternen erhalten.

Kontakt

Intersport Deutschland eG
Wannenäckerstr. 50
D-74078 Heilbronn
Roland Scheuermeyer
Mirka Vanessa Groschke
Assistentin Kommunikation und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media