Preisstabil: Neuer Opel Antara schon ab 26.780 Euro

Der zum Modelljahr 2011 umfassend überarbeitete Opel Antara bietet auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Als Einstiegsmodell fungiert mit einem Basispreis von 26.780,- Euro (inkl. MwSt.) die 123 kW/167 PS starke Benzinerversion 2.4 ECOTEC in der Ausführung Selection mit Frontantrieb (lifePR) (Rüsselsheim, ) .
- Mehrwert: Rund 28 Prozent mehr Leistung bei 13 Prozent weniger Verbrauch
- Neuer Auftritt: Optimiertes Design und aufgewerteter Innenraum

Dank einer attraktiven Preisgestaltung erfüllt der zum Modelljahr 2011 umfassend überarbeitete Opel Antara nicht nur hohe Ansprüche an Design, Fahrdyamik, Wirtschaftlichkeit und Funktionalität - er bietet auch ein ausgezeichnetes Preis-Leistungs-Verhältnis. Einstiegsmodell ist mit einem Basispreis von 26.780 Euro die 123 kW/167 PS starke Benzinerversion 2.4 ECOTEC in der Ausführung Selection mit Frontantrieb.

Auf der technischen Seite präsentiert sich das repräsentative SUV-Modell mit drei komplett neu entwickelten Motoren, einem neuen Sechsgang-Schalt- und einem neuen Sechsgang-Automatikgetriebe sowie einer verbesserten Fahrwerksabstimmung. Sämtliche Motoren des neuen Antara verbinden Agilität und Fahrdynamik mit einem deutlich reduzierten Verbrauchs- und Emissionsniveau.

Das Motorenprogramm umfasst ein neu entwickeltes Common-Rail-Dieseltriebwerk mit 2,2 Litern Hubraum sowie den 2,4-Liter-ECOTEC-Benziner. Der 2,2-Liter-Diesel steht in zwei Leistungsstufen (120 kW/163 PS und 135 kW/184 PS) zur Verfügung. Trotz eines Leistungszuwachses von 28 Prozent beziehungsweise 36 PS verbraucht beispielsweise der neue 2,2-Liter-Einstiegsdiesel mit 163 PS einen Liter weniger Kraftstoff als sein Vorgänger (7,3/6,3). Das entspricht einer Einsparung von rund 13 Prozent. Die ebenfalls erneuerte Benzinerversion leistet 123 kW/167 PS. Der 163-PS-Diesel und der Benziner sind in Kombination mit Front- oder Allradausführung sowie mit manuellem oder automatischem Sechsganggetriebe erhältlich. Für die 184-PS-Dieselversion stehen ebenfalls beide Getriebearten zur Wahl, das Allradsystem ist bei diesem Triebwerk Standard. Passend zu den neuen Motoren bietet das ebenfalls neu abgestimmte Fahrwerk ein ausgewogenes Zusammenspiel aus dynamischem Handling und Federungskomfort.

Abgerundet wird der Auftritt durch ein akzentuiertes Exterieurdesign und einen in Anmutung und Funktionalität aufgewerteten Innenraum. In Kombination mit Front- und Allradantrieb (je nach Motorversion) sowie drei Ausstattungsvarianten (Selection, Design Edition und Cosmo) ergibt sich damit ein Angebot, mit dem sich ein breites Anforderungsspektrum abdecken lässt.

Zu den äußeren Merkmalen zählen ein neu gestalteter Frontgrill mit markentypischer Chrom-Querspange, außerdem neue Nebelscheinwerfer, ein angepasster Unterfahrschutz, modifizierte Rückleuchten sowie großformatige 19-Zoll-Leichtmetallräder. Im Innenraum finden sich neue Verkleidungs- und Bezugsstoffe, optimierte Instrumentengrafiken, eine neue Mittelkonsole mit elektrischer Parkbremse, zusätzliche Ablagemöglichkeiten sowie eine effektvolle Innenraumbeleuchtung. Die besonders hochwertige Lederausstattung "Mondial hellbeige" ist als Option erhältlich.

"Der neue Antara verbindet den Auftritt eines sportiven Offroaders mit urbanem Schick, er ist praktisch, funktional und verfügt über modernste Technologien", sagt Alain Visser, Vice President Marketing, Sales und Aftersales. "Auffallend dabei ist, dass sich vor allem sein Charakter stark verändert hat. Mit komplett neuen Antrieben und dem neu abgestimmten Fahrwerk ist das Auto sehr viel dynamischer und komfortabler geworden. Kurz gesagt: Es bietet einen deutlichen Mehrwert in puncto Fahrvergnügen."

Kontakt: Opel Produkt- und Lifestyle-Kommunikation

Manfred Daun
+49 (6142) 755345
manfred.daun@de.opel.com

Kontakt

Adam Opel AG
Bahnhofsplatz
D-65423 Rüsselsheim

Bilder

Social Media