Rallye Dakar 2011: "Destination Dakar" - das Eurosport Magazin zum Mythos Dakar

(lifePR) (München, ) 9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile - die bekannteste Wüstenrallye der Welt, die Rallye Dakar, führt auch 2011 durch Pampa, Anden und die Atacama. Die 32. Auflage der Rallye wird am 1. Januar 2011 in Buenos Aires gestartet und führt zum dritten Mal durch Südamerika. Eurosport bietet vom 1. bis 15. Januar wieder die ausführlichste Berichterstattung im deutschen Fernsehen. Täglich ab 20:15 Uhr erfolgt die Live-Schaltung ins Biwak mit den Höhepunkten des Tages und den ersten Reaktionen direkt nach der Zielankunft. Eine ausführliche Zusammenfassung der Tagesetappe gibt es täglich ab 23:00 Uhr. Bereits ab kommenden Dienstag, 7. Dezember, liefert Eurosport im Motorsport-Magazin "Destination Dakar" wöchentlich vorab wertvolle Informationen und bringt den Mythos Dakar näher.

In "Destination Dakar" wird jeden Dienstagabend die aktuelle Route vorgestellt und Themen wie Navigation und Logistik beleuchtet. Zudem gibt es Interviews, Porträts und Kommentare der Fahrer, speziell des Volkswagen-Teams. So lädt Rallye-As Carlos Sainz zu einer exklusiven Homestory ein. Der Blick hinter die Kulissen zeigt darüber hinaus, wie ein Event dieser Größenordnung von Veranstalter und Teams gleichermaßen geplant und umgesetzt wird, und welchen Einfluss das neue Reglement auf den Ausgang haben könnte.

Für den Wolfsburger Automobilhersteller heißt das Ziel 2011 "Dakar"-Hattrick, denn Volkswagen könnte die Trophäe des Offroad-Klassikers nach 2009 und 2010 zum dritten Mal in Folge nach Deutschland holen. Volkswagen Motorsport vertraut dabei auf den neuen Race Touareg 3 und bewährte Fahrerteams: Mit Carlos Sainz/Lucas Cruz (ESP/ESP) - bei bisher vier gemeinsamen Marathon-Rallyes ungeschlagen - gehen die Titelverteidiger an den Start. Die Sieger der 2009er-"Dakar"-Ausgabe, Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER), gelten teamintern ebenso als harte Gegner wie Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (QAT/GER), knapp geschlagene Zweite 2010 und Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA), knapp geschlagene Zweite 2009.

Eurosport TV-Sendehinweis: Destination Dakar

Di, 07.12.2010: 18:45 - 19:00 Uhr
Di, 14.12.2010: 18:45 - 19:00 Uhr
Di, 21.12.2010: 19:00 - 19:15 Uhr
Di, 28.12.2010: 19:00 - 19:15 Uhr

Kontakt

EUROSPORT - A Discovery Brand
Sternstraße 5
D-80538 München
Heike Gruner
Eurosport Presse
Social Media