Arbeiten wo andere Urlaub machen

Führungsriege der Arbeitsgemeinschaft Leipziger Land in Markkleeberg
(lifePR) (Leipzig, ) "Willkommen in der Urlaubsregion der Zukunft, wir sind bereits im TUI-Katalog gelistet und werden gut nachgefragt. Auch Sie können gern bei uns baden gehen", begrüßt Andrea Stübiger, die Hauptamtsleiterin der Stadt Markkleeberg, ihre Gäste mit einem Augenzwinkern. Peter Krüger, Geschäftsführer der Arbeitsgemeinschaft Leipziger Land und seine Teamleiter waren jedoch zum Arbeiten gekommen.

Seit 2005 legt der Behördenchef Wert darauf, Dienstbesprechungen außerhalb der Behördenräume durchzuführen. "Wir sind regelmäßig bei Unternehmen, Vereinen und Kommunen vor Ort. Es geht darum sich gegenseitig kennen zu lernen - die Arbeitsweise, die Ziele und die Möglichkeiten der Zusammenarbeit. Wir wollen eine Institution mit Gesicht und Profil für unsere Partner sein, denn wenn man von seinem Gegenüber ein Bild hat, erleichtert das die Zusammenarbeit und Kommunikation", ist Krüger überzeugt.

Die Stadt Markkleeberg ist mit rund 24.250 Einwohnern die größte Stadt im Landkreis Leipzig und wächst als attraktive Wohn- und Freizeitregion weiter. Mit 240 Mitarbeitern und zwei Auszubildenden ist sie auch ein wichtiger Arbeitgeber der Region. "Bei der Besetzung freier Stellen haben wir den gemeinsamen Arbeitgeberservice der Agentur für Arbeit und der Arbeitsgemeinschaft Leipziger Land als sehr professionellen Partner kennengelernt", betont Stübiger. Detaillierte Stellenprofile ermöglichen dem persönlichen Ansprechpartner im Arbeitgeberservice passgenaue Bewerberauswahl und eine noch bessere Unterstützung, gerade in Zeiten zunehmender Fachkräftenachfrage.

Ein weiteres Feld enger Zusammenarbeit zwischen der Stadt Markkleeberg und der Arbeitsgemeinschaft Leipziger Land ist die Beschäftigung auf dem 2. Arbeitsmarkt. Die Parkanlagen erhielten nicht zuletzt durch Beschäftigte in Arbeitsgelegenheiten im grünen Bereich ein zunehmend besucherfreundliches Gesicht. Mit Sorge geht der Blick ins nächste Jahr, indem die Mittel, die der Arbeitsgemeinschaft Leipziger Land für solche Tätigkeiten zur Verfügung stehen, sinken werden.

"Für meine Teamleiter und mich war es ein gelungener Austausch, Anliegen konnten direkt diskutiert und Lösungen angeschoben werden. Mein besonderer Dank geht an Frau Stübiger für den herzlichen Empfang und die offene Gesprächsatmosphäre", so Krüger abschließend.

Kontakt

Bundesagentur für Arbeit
Regensburger Straße 104
D-90478 Nürnberg
Hermann Leistner
Agentur für Arbeit Leipzig
Presse und Marketing
Social Media