„Anpacken und die Welt erleben!“ mit dem neuen TravelWorks-Katalog 2011

TravelWorks Katalog 2011 (lifePR) (Münster, ) Sich eine Zeit lang ehrenamtlich im Ausland engagieren oder sich mit Jobs das Reisen in anderen Ländern finanzieren - diese so genannten Working-Holidays vermittelt der Spezialreiseveranstalter TravelWorks jährlich an tausende junger Menschen. Nun ist der neue Katalog für 2011 erschienen und bietet auch für das kommende Jahr eine erweiterte Produktpalette.

Die Auswahl an Freiwilligenprojekten hat sich vor allem im Bereich Wildlife- und Naturschutz deutlich vergrößert. Tierbegeisterte Volontäre können ab sofort zum Beispiel "The Big 5" in Südafrika erleben, bei der Aufzucht und Auswilderung von Löwen in Sambia helfen, ein Wildlife Rettungszentrum in Kanada unterstützen oder als Volontär auf einer Pferdefarm in Chile arbeiten. Neu ist auch die Kombination "Wildlife und Soziales" in verschiedenen Projekten Südafrikas. Hier können sich TravelWorker engagieren, die in so vielen Freiwilligenprojekten wie möglich helfen und mehrere Bereiche miteinander kombinieren möchten.

Im Zuge der verkürzten Schulzeit durch G8 ermöglicht TravelWorks ab 2011 bereits 17-Jährigen die Programmteilnahme an ausgewählten Projekten im Bereich der Freiwilligenarbeit. Mit dem Einverständnis der Eltern können sich Jugendliche in Projekten in Costa Rica, Tansania (Sansibar), Sambia oder Indien einbringen und Erfahrungen sammeln.

Neu im TravelWorks-Katalog 2011 ist auch das Au Pair-Programm in die USA und Australien, welches der Veranstalter bereits seit Frühjahr 2010 anbietet. Als vollwertiges Familienmitglied kümmern sich Au Pairs liebevoll um die anvertrauten Kinder, helfen im Haushalt, besuchen Bildungskurse und entdecken in ihrer freien Zeit das Gastland. Im Gegenzug gewährt die Gastfamilie Unterkunft und Verpflegung und zahlt ein wöchentliches Taschengeld. In den USA werden zusätzlich die Flug- und Versicherungskosten übernommen sowie ein Bildungskostenzuschuss gezahlt. Ein Job als Au Pair ist somit eine kostengünstige Möglichkeit, die Vereinigten Staaten oder Australien zu erkunden.

Ob wenige Wochen oder ein ganzes Jahr, ins europäische Nachbarland oder ans andere Ende der Welt - einem TravelWorker sind kaum Grenzen gesetzt, sofern er Neugier, Tatendrang und Flexibilität mitbringt. Um aus der großen Auswahl das individuell passende Programm zu finden, empfiehlt sich eine persönliche Beratung. Kontaktdaten und den kostenlosen Katalog erhalten Interessierte auf www.travelworks.de.

Kontakt

Travelplus Group GmbH
Münsterstr. 111
D-48155 Münster
Tanja Kuntz
TravelWorks
Leitung PR/Marketing

Bilder

Social Media