Vorfreude ist die schönste Freude!

Weihnachts-Sonderaktion der Dresdner Philharmonie
(lifePR) (Dresden, ) Bei der Dresdner Philharmonie ist schon jetzt Bescherung. Erleben Sie Rafael Frühbeck de Burgos, der jüngst von Musical America als Dirigent des Jahres 2011 geehrt wurde, in einem seiner letzten Konzerte als Chefdirigent des Orchesters. Französischer Charme mischt sich mit spanischem Feuer - zu hören ist Musik von Ravel, José und Reger. Die Philharmonischen Chöre sind unter der Leitung von Jürgen Becker sowie Matthias Geissler gemeinsam mit den Philharmonikern zu erleben. Freuen Sie sich auf ein hochkarätiges Konzerterlebnis!

Für dieses Konzert am 18.12. um 19.30 Uhr im Kulturpalast sind für die ersten 50 Bestellungen, die per Mail unter ticket@dresdnerphilharmonie.de am 10. Dezember ab 10:00 Uhr eingehen, Eintrittskarten für 10 Euro reserviert. Pro Adressat können bis zu 3 Karten bestellt werden. Die glücklichen Gewinner der Bescherung werden per Mail informiert. Die Eintrittskarten können dann im Besucherservice in der Ticketcentrale des Kulturpalastes am Altmarkt Montag bis Freitag von 10-19 Uhr und Samstag von 10-18 Uhr abgeholt werden. Wir freuen uns auf Ihren Besuch und wünschen frohe Weihnachten!

Sa 18.12.10 | 19:30 Uhr
4. Philharmonisches Konzert | Festsaal im Kulturpalast
Max Reger | Variationen und Fuge über ein Thema von Mozart op.132
Antonio José | Präludium und Szenen aus der Oper »El Mozo de Mulas« über eine Episode aus »Don Quichote«
Maurice Ravel | Suite Nr.2 aus dem Ballett »Daphnis et Chloé« für Orchester und Chor
Rafael Frühbeck de Burgos | Dirigent
Ana María Sánchez | Doña Clara
Javier Palacios | Don Luis
Gustavo Peña | Estudiante
Stefano Palatchi | El Oido
Philharmonischer Chor Dresden | Einstudierung Matthias Geissler
Philharmonischer Jugendchor Dresden | Einstudierung Jürgen Becker

Kontakt

Dresdner Philharmonie
Am Brauhaus 8
D-01099 Dresden
Chava Völsch
Leiterin Kommunikation
Telefon:
Telefax:
Social Media