Lesung vom Göttinger Publizisten Prof. Dr. Dr. Rudolf von Thadden in Helmstedt

Erstes Zusammentreffen mit dem Magdeburger Publizisten, Gartendesigner und Referenten Volker A. W. Wittich
(lifePR) (Magdeburg, ) Aufgrund der großen Resonanz beim Publikum mußte die Lesung des 78jährigen und noch sehr geistig frisch wirkenden Publizisten und Historikers Prof. Dr. Dr. Rudolf von Thadden vom Rathaus in das Juleum am 06. Dezember 2010 verlegt werden. Zusammen mit dem Landwirt und Unternehmer Bertram, welcher jetzt auch das pommersche Gut der Familie von Thadden bewirtschaftet, wurde zunächst anhand historischer und aktueller Aufnahmen Trieglaff als idyllische Heimat vorgestellt. Danach las von Thadden aus seinem Buch " Trieglaff Eine pommersche Lebenswelt zwischen MKirche und Politik. 1807 - 1948 " gespickt mit sehr lebendig vorgetragenen Episoden und Betrachtungen zur damaligen Zeit. Aber es gab auch eindringliche Appelle an das zahlreich erschienende Publikum von ihm wie beispielsweise " Es lohnt sich, die Geschichte der Erinnerung ernst zu nehmen. " oder " Es lohnt sich immer, in Fremdsprachen zu investieren. " Der Satz des Abends war aber : " Ohne europäische Einigung erreichen wir gar nichts ! "

Herr von Thadden war sehr angetan von der Idee des Magdeburger Publizisten Wittich, sich in einem Gartenkunstbuch zum 225. Geburtstag von Peter Joseph Lenne' am 29. September 2014 auf die europäischen Spuren dieses Ausnahmegartenkünstlers des 19. Jahrhunderts zu begeben. Er meinte, daß die Franzosen auch zunehmendes Interesse an Aufklärung über europäische Gartenkunst zeigen würden. In Paris hielt sich ja Lenne' 1811 zu Studienzecken im Rahmen seiner europäischen Reisen damals auf und eine ausführliche Beschreibung seiner 1822 gesammelten Reiseeindrücke nach England wird nun auf der kommenden Leipziger Buchmesse am 20. März 2011 Gegenstand einer Lesung aus dem Erzählband " Collection deutscher Erzähler " vom Mitautor Wittich sein. Publizist von Thadden, welcher in Paris, Tübingen und Göttingen studierte und als Professor für Geschichte lehrte, verstand es erneut, mit seinen Ausführungen zum Nachdenken anzuregen, aber auch zur Versöhnung gerade mit Polen aufzurufen. Ein Vortragsabend, von dessen Niveau man sich viele wünscht !

Kontakt

E. L. S. Ltd. i. G.
Coswiger Straße 2
D-39114 Magdeburg
Volker A. W. Wittich
Präsidium
Pressesprecher
Social Media