Ade Parallelgesellschaft! Immobilien spielen beim Thema Integration eine Schlüsselrolle

(lifePR) (Freiburg, ) Stadtquartiere haben häufig ihre liebe Not mit der Eingliederung von ausländischen Mitbürgern. Das Fachmagazin "Immobilienwirtschaft" beleuchtet anhand konkreter Beispiele die Handlungsoptionen der Branche. Kommunen wandeln soziale Brennpunkte in akzeptable Wohnviertel um. Erfahrungen aus verschiedenen Städten mit Gemeinschaftsaktionen und Quartiersmanagement machen Mut. Auf wohnungswirtschaftlicher und politischer Ebene kann unter bestimmten Voraussetzungen die Bündelung privater und öffentlicher Gelder gelingen.

Die gewerbliche Immobilienwirtschaft dagegen ist häufig international tätig und deswegen seit jeher multikulturell aufgestellt. Diese global positionierten Unternehmen beschäftigen deshalb auch in Deutschland Mitarbeiter unterschiedlichster Nationalität. Denn Diversity ist in diesem Geschäftszweig längst ein Wettbewerbsvorteil. Die aktuelle Ausgabe der "Immobilienwirtschaft" aus der Haufe Mediengruppe beleuchtet aus fachlicher Sicht exklusiv ein Spannungsfeld, das derzeit in aller Munde ist.

Das facettenreiche Titelthema finden Interessierte in der Dezemberausgabe der "Immobilienwirtschaft". Weitere Informationen auch unter http://www.immobilienwirtschaft.de.

Kontakt

Haufe-Lexware GmbH & Co. KG - Ein Unternehmen der Haufe Gruppe
Munzinger Straße 9
D-79111 Freiburg
Dirk Labusch
Chefredaktion Immobilienwirtschaft
Social Media