Eigenmotivation - Tipps und Tricks

(lifePR) (München, ) Vor allem wenn die Tage kürzer werden, Regen, Schnee und Kälte das Wetter beherrschen und der letzte Urlaub schon lange zurück liegt, fällt es vielen Arbeitnehmern oft schwer, sich im Job zu motivieren. Statt ein wichtiges Projekt zu beenden, wird lieber planlos im Internet gesurft oder minutenlang aus dem Fenster geschaut. Diese Motivationstiefs tragen jedoch dazu bei, dass sich Stress aufbaut und schlechte Laune entsteht. Außerdem leidet die Qualität der Arbeit darunter. Statt nach einer Problemlösung zu suchen, wird lieber über alles gemeckert. Ein Teufelskreis entsteht, der unbedingt unterbrochen werden muss, denn niemand möchte schlechte Leistungen erbringen. Es fehlt an Volition, der Entschlossenheit, Ziele in die Tat umzusetzen. Die Arbeitspsychologen von TÜV SÜD kennen Tipps und Tricks, wie sich jeder selbst motivieren kann.
- Es ist wichtig, sich eigene Erfolge bewusst zu machen. Oft wird durch die Hektik des Alltags vergessen, auf das zurückzublicken, was man bereits geschafft hat. Erfolge verleihen zusätzlich Motivation und zeigen eigene Stärken und Talente auf.
- Um Projekte erfolgreich abzuschließen, ist es sinnvoll, sich mehrere kleine Ziele mit klaren Zeitfristen zu setzen. Dadurch wird ein gesunder Druck aufgebaut und die absolvierten Schritte geben Zuversicht und spornen weiter an.
- Ehrgeizige Menschen werden oft von Versagensängsten geplagt. Hier hilft die eigene Fantasie: Stellen Sie sich vor, wie Sie ein Projekt oder eine Präsentation sehr gut bewältigt haben und welche Anerkennung Sie dafür bekommen.

Weitere Informationen zum Thema Motivation und Arbeitspsychologie unter www.tuev-sued.de/presse/BGM.

Kontakt

TÜV SÜD AG
Westendstraße 199
D-80686 München
Bettina Tillmanns
Öffentlichkeitsarbeit
Pressereferentin MENSCH
Social Media