Erhöhte Schnee- und Eisbruchgefahr für Brockenwanderer

(lifePR) (Wernigerode, ) Derzeit besteht aufgrund der Witterungslage eine erhöhte Schnee- und Eisbruchgefahr insbesondere für Brockenwanderer in den höheren Lagen des Harzes. Alle Waldbesucher werden dringend gebeten, sich mit erhöhter Wachsamkeit im Wald zu bewegen. Das angekündigte kurzfristitige Tauwetter wird die Last auf den Bäumen noch erhöhen und die Bruchgefahr verstärken.

Kontakt

Nationalpark Harz
Lindenallee 35
D-38855 Wernigerode
Dr. Friedhart Knolle
Marketing & Regionalentwicklung
Presse, Marketing & Regionalentwicklung
Social Media