Im Winter brauchen die Lippen besondere Pflege: ilrido® Lippenpflege mit UV-Schutz (LSF 20) schützt vor Sonne und Kälte

IlridoWint+Lip (lifePR) (Eberbach, ) Lippen sind sehr empfindlich: Sie haben nur eine dünne Hornschicht. Diese lässt die Blutgefäße durchschimmern - übrigens der Grund, warum Lippen eine rötliche Farbe haben. Die Lippenhaut verfügt auch über keine Schweiß- und Talgdrüsen. Somit besitzt sie auch nicht den Fett-Wasser-Film, der die übrige Körperhaut des Menschen geschmeidig hält und Krankheitserreger abtötet. Außerdem haben die Lippen keine schützenden Pigmentzellen, die die Haut bei Sonne dunkel färben. Kein Wunder, dass die Lippen schnell austrocknen und leicht spröde werden.

Vor allem im Winter sind die Lippen gefährdet. Sonne und Kälte setzen ihnen zu. Durch die niedrigen Temperaturen trocknen sie aus, werden rau und rissig. Bei starker Sonne kann es schnell zum Sonnenbrand kommen. Vor allem in den Bergen. Denn der Schnee reflektiert die Sonne besonders stark.

Verletzungen an den Lippen sehen nicht nur unschön aus, sie können auch sehr wehtun. Ungeschützt erhöht sich das Risiko für Hautkrebs durch die UVA-Strahlen:

Die Lippen müssen geschützt werden: ilrido® Lippenpflege ist der ideale Sonnen- und Kälteschutz.

ilrido® Lippenpflege gleicht den Feuchtigkeitsverlust der Lippen optimal aus. Der Stift enthält pflanzliche Öle und wertvolles Bienenwachs. So versorgt man die Lippen mit allem, was sie brauchen. Sie werden wieder weich und sanft.

Außerdem besitzt ilrido® Lippenpflege mit LSF 20 einen hohen UVA- und UVB-Schutz. Ein Sonnenschutz mit Lichtschutzfaktor 20 ermöglicht rechnerisch 20mal längeres Sonnenbaden ohne einen Sonnenbrand zu bekommen. So sind die Lippen in der Wintersonne optimal versorgt.

Weiterhin zeichnet sich der Stift durch einen ungewöhnlich weichen Auftrag aus. Hierdurch wird gewährleistet, dass man stets genug Creme auf die Lippen aufbringt. Übrigens: Der Auftrag ist auch dann weich, wenn es draußen eiskalt ist. Denn der Stift wird auch in der Kälte nicht spröde.

Ebenfalls positiv: Der Stift hat keine mineralischen Öle und ist frei von Konservierungsstoffen. Das ist sehr wichtig, da mineralische Öle die Poren verstopfen und außerdem zu einer Gewöhnung und damit Wirkungslosigkeit führen.

ilrido® Lippenpflege mit UV-Schutz gibt es exklusiv in der Apotheke.

ilrido® Lippenpflege PZN 6067620 EUR 2,95 Wichtig: ilrido® Lippenpflege kurz vor dem Aufenthalt im Freien auftragen. Wer länger beim Wintersport ist: Den Stift mehrfach anwenden, um den Schutz aufrechtzuerhalten.

Kleines Pflege-ABC für die Lippen:

- Beim Wintersport die Lippen immer mit einem Pflegestift (z.B. ilrido® Lippenpflege ) schützen!

- Nicht auf den Lippen kauen und beißen. Denn das verletzt die empfindliche Lippenhaut. Keime könnten so leichter eindringen und zu Entzündungen und Erkrankungen führen.

- Die Lippen nicht mit der Zunge befeuchten. Das trocknet sie nur noch mehr aus.

- Mehrmals in der Woche die Lippen mit einer weichen Zahnbürste sanft massieren. Das regt die Durchblutung an und entfernt abgestorbene Hautzellen von der Lippenoberfläche.

Kontakt

Dr. E. Ritsert GmbH & Co.KG
Klausenweg 12
D-69412 Eberbach
Daniela Glas
DÖRING-WERBUNG GmbH
Dr. Ritsert Pharma GmbH & Co KG

Bilder

Social Media