FELT ÖTZTAL X-BIONIC Worldcup Team Fahrer Paul Van Der Ploeg mit erstem Cross Country Elite Podiumsplatz der Saison

FELT ÖTZTAL X-BIONIC Worldcup Team Fahrer Paul Van Der Ploeg mit erstem Cross Country Elite Podiumsplatz der Saison (lifePR) (Hobart/Australien, ) Große Freude im Lager von Paul Van Der Ploeg: Der erst 21-jährige Australier vom FELT ÖTZTAL X-BIONIC Worldcup Team erkämpft sich im australischen Glenorchy den dritten Platz im Cross Country der Australian Mountain Bike National Series und sichert sich erneut den Sieg in der U23-Wertung.

Van Der Ploeg musste sich am 11. Dezember im Glenorchy MTB Park in Hobart/Australien beim zweiten Rennen der Australian National Series nur dem 4-fachen australischen Landesmeister Chris Jongewaard und Vorjahres-Gesamtsieger Lachlan Norris geschlagen geben. Nach Platz 7 beim Auftakt in You Yangs konnte sich der FELT ÖTZTAL X-BIONIC Fahrer damit im zweiten Rennen der Serie weiter verbessern und unterstreicht in dieser frühen Phase der Saison seine ansteigende Formkurve.

Van Der Ploeg, der aufgrund einer Verletzung der Patellasehne die Weltmeisterschaften 2010 absagen musste und erst spät ins Training einsteigen konnte, zeigte sich nach dem Rennen sehr glücklich: "Die Strecken in Glenorchy sind technisch anspruchsvoll und liegen mir. Ich bin sehr froh über den dritten Platz. Chris und Lachlan haben sich ein irres Rennen um die Spitze geliefert. Nach meinem Trainingsrückstand brauche ich harte Rennen und freue mich umso mehr über gute Resultate."

Lob gab es nach dem knappen Rennen auch von Altmeister Chris Jongewaard: "Die jungen Kerle klebten mir ganz schön an den Fersen und haben einen großen Schritt nach vorne gemacht."

Van Der Ploeg auch im Short Track Rennen auf dem Podium

Auch über die kurze Distanz am Sonntag den 12. Dezember, waren Jongewaard und Norris nicht zu schlagen. Van Der Ploeg, der das erste Short Track Rennen der Serie noch für sich entscheiden konnte, kam mit 23 Sekunden Rückstand als dritter ins Ziel und sicherte sich abermals unangefochten den Sieg in der U-23 Wertung.

In der Gesamtwertung der Australian Mountainbike National Series hat sich Van Der Ploeg damit weiter nach vorne schieben können und führt die U-23 Wertung als bester Nachwuchsfahrer an. Dennoch will der FELT ÖTZTAL X-BIONIC Fahrer nicht zu früh in der Saison alle Kräfte aufbrauchen und konzentriert sich intensiv auf die Weltcup-Saison, die Ende April in Pietermaritzburg (Süd Afrika) beginnt.

Ergebnisse

Australian Mountain Bike National Series Olympic Cross Country, Glenorchy MTB Park, 11. Dezember 2010

Herren Elite Olympic Cross Country Ergebnisse
1. Chris Jongewaard SA 1:47:05
2. Lachlan Norris VIC 1:47:24
3. Paul Van Der Ploeg * VIC 1:50:40
4. Aiden Lefmann QLD 1:50:47
5. Andrew Blair NSW 1:51:47

Australian Mountain Bike National Series Short Track, Glenorchy MTB Park, 12. Dezember 2010

Herren Elite Short Track Ergebnisse
1. Chris Jongewaard SA 25:38.36 (18 Runden)
2. Lachlan Norris VIC 25:42.44
3. Paul Van Der Ploeg* VIC 26:01.36
4. Mitchell Codner NSW 26:18.71
5. Joshua Carlson NSW 26:46.01

Kontakt

Racextract GmbH
Brücklesbünd 7
D-77654 Offenburg
Marei Gürtner
Scheiderbauer Sports GmbH
PR/Communications Manager

Bilder

Social Media