Platz 1: Raiffeisen-Russland-Aktien (A) Stückorder

Dieser Fonds hatte vom 08.12. bis zum 14.12. die Nase vorn
(lifePR) (Weinstadt, ) Eigenständig recherchieren, das beste Finanzprodukt finden und dann zu günstigen Konditionen kaufen - so machen es die Kunden des Finanzvermittlers AVL. Sie sind informiert, behalten die Entwicklungen der Branche im Blick und prüfen Angebote auf Herz und Nieren. Zu beobachten, wo sie investieren, kann Trends am Markt aufzeigen.

"Vom 8. bis 14. Dezember waren zwei Trends zu erkennen: Auf der einen Seite war ein Fonds, der in Aktien von Unternehmen in Russland und den Nachfolgestaaten der UdSSR investiert, besonders gefragt. Auf der anderen Seite rückten Small Caps deutlich in den Fokus: Anleger setzten aktuell verstärkt auf einen Fonds mit Anlageschwerpunkt in kleinen börsennotierten Unternehmen aus Asien sowie auf einen Fonds, der vorwiegend in Small Caps aus Kontinentaleuropa und Großbritannien anlegt", so Uwe Lange, Geschäftsführer von AVL.

Wissen, wo Anleger Chancen sehen. Zwischen dem 08.12. und dem 14.12. waren die umsatzstärksten Fonds bei AVL

1. Raiffeisen-Russland-Aktien (A) Stückorder: investiert mindestens 2/3 des Fondsvermögens in Aktien und Aktien gleichwertige Wertpapiere von Unternehmen, die ihren Sitz oder Tätigkeitsschwerpunkt in Russland und den Nachfolgestaaten der UdSSR haben.
ISIN: AT0000A07FQ5

2. Templeton Asian Smaller Companies Fund Class A (acc) EUR: investiert vorwiegend in Wertpapiere von Small Cap Unternehmen, die in Asien eingetragen sind und/oder dort ihren Geschäftsschwerpunkt haben.
ISIN: LU0390135415

3. Threadneedle Pan European Smaller Companies Fund 1 EUR: investiert vorrangig in Aktienwerte von Small Caps mit Sitz oder geschäftlichem Schwerpunkt in Kontinentaleuropa und Großbritannien.
ISIN: GB00B0PHJS66

Kontakt

AVL Finanzvermittlung e.K.
Poststrasse 15/1
D-71384 Weinstadt
Johannes Meier
Leitung Öffentlichkeitsarbeit
Andreas Kunze
Fintext
Social Media