Silvesterschäden: Das zahlt die Versicherung

Gefährliches Silvester: Welche Versicherungen zahlen welche Schäden? / Das Immobilienportal Immowelt.de sorgt zum Jahreswechsel für Klarheit
Wer die Aufsichtspflicht für die eigenen Kinder vernachlässigt, riskiert den Versicherungsschutz, Bild: Signal Iduna / Immowelt.de (lifePR) (Nürnberg, ) Raketen, Alkohol und Übermut - eine brandgefährliche Mischung. Kein Wunder, dass die Versicherungen zum Jahreswechsel regelmäßig hohe Schadenssummen beklagen. Das Immobilienportal Immowelt.de erläutert, welche Versicherungen bei typischen Silvesterunfällen haften.

Was bezahlt die Haftpflichtversicherung?
Verletzt jemand eine andere Person mit einem Böller oder verschüttet Rotwein auf dessen teure Designer-Couch, springt seine Haftpflichtversicherung für ihn in die Bresche. Das gilt laut Immobilienportal Immowelt.de auch dann, wenn er grob fahrlässig, also beispielsweise unter Alkoholeinfluss, handelt. Die einzige Ausnahme ist Vorsatz. Für Schäden, die die eigenen Kinder anrichten, kommt der Versicherer ebenfalls auf. Allerdings nur, wenn die Aufsichtspflicht nicht verletzt wurde. Zündelt ein Elfjähriger heimlich mit Knallern und beschädigt dabei fremdes Eigentum, muss die Haftpflichtversicherung nicht bezahlen.

Was bezahlt die Hausratversicherung?
Verirrt sich die Rakete eines Fremden in die eigenen vier Wände und versengt dort das Mobiliar, ersetzt die Hausratversicherung den entstandenen Schaden. Auch wer versehentlich selbst einen Brand in der eigenen Wohnung verursacht, darf sich auf sie verlassen. Im Gegensatz zur Haftpflichtversicherung gilt das allerdings nur, wenn der Schaden nicht grob fahrlässig verschuldet ist, berichtet das Immobilienportal Immowelt.de.

Was bezahlt die Gebäudeversicherung?
Prallt eine Rakete an die Fassade und hinterlässt dort dunkle Spuren, dürfen sich Hausbesitzer an die Gebäudeversicherung wenden. Sie trägt auch die Kosten, wenn Feuerwerkskörper den Dachstuhl in Brand setzen, erklärt das Immobilienportal Immowelt.de. Die geleisteten Zahlungen holt sich die Versicherung beim Verursacher zurück - sofern dieser ermittelbar ist.

Kontakt

Immowelt AG
Nordostpark 3-5
D-90411 Nürnberg
Christine Neudert
Immowelt AG
Online-Redaktion
Barbara Schmid
Immowelt AG
Pressekontakt

Bilder

Social Media