Lust auf ein Open-Air-Semester im Nationalpark Hainich? Jetzt bewerben bis 15.01.2011!

Commerzbank und Nationale Naturlandschaften schreiben erneut "Praktikum für die Umwelt" aus
(lifePR) (Bad Langensalza, ) Ab sofort können sich Studentinnen und Studenten aller Fachrichtungen um das "Praktikum für die Umwelt" 2011 (nicht nur) im Nationalpark Hainich bewerben. In Kooperation mit Europarc Deutschland, dem Dachverband der Nationalen Naturlandschaften, ermöglicht die Commerzbank erneut 50 Studierenden ein drei- bis sechsmonatiges Praktikum in insgesamt 26 teilnehmenden Nationalparks, Naturparks und Biosphärenreservaten in ganz Deutschland. Die Commerzbank finanziert die Unterkunft und ein Praktikantengehalt, die Nationalen Naturlandschaften übernehmen die fachliche Betreuung. Das Praktikum bietet nicht nur intensive Naturlerlebnisse mitten in atemberaubenden Wäldern, bizarren Felslandschaften und an spektakulären Küsten. Die Teilnehmer erwerben auch wichtige Kompetenzen für ihre spätere Berufswahl, zum Beispiel in den Bereichen Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung.

Im Nationalpark Hainich stehen für 2011 wieder zwei Stellen für jeweils 6 Monate zur Verfügung. Die Aufgabenschwerpunkte liegen im Bereich der Öffentlichkeitsarbeit und Umweltbildung. Die Nachfrage nach den Erlebnisprogrammen für Schulklassen ist gleichbleibend groß, so dass von Mai bis Oktober oft täglich mehrere Schulklassen betreut werden. Das Hauptbetätigungsfeld der Praktikanten liegt hierbei in der Koordinierung und Durchführung dieser Veranstaltungen. Auch die Planung und Betreuung von Informationsständen und Ausstellungen sowie Mitarbeit bei der Erstellung von Informationsmaterial gehören zum Aufgabenbereich. Darüber hinaus gibt es immer wieder kurzfristige spannende Projekte, die Fachwissen und Kreativität erfordern.

Die Bewerbung erfolgt online: www.praktikum-fuer-die-umwelt.de Hier sind auch alle Stellenprofile im Detail hinterlegt. Interessierte Studenten oder Absolventen können sich aber auch gern erst einmal direkt an den Nationalpark Hainich wenden (Frau Mölich, 03603/390717), ihr Interesse bekunden und sich vorinformieren. Die Bewerbungsfrist endet am 15. Januar 2011.

Kontakt

Nationalpark Hainich
Bei der Marktkirche 9
D-99947 Bad Langensalza
Roswitha Schuchardt
Sekretariat
Social Media