Ho ho hooo - jetzt auch für das iPhone: Daniel Napps „Dr. Brumm“ feiert Weihnachten!

... und alle feiern mit. Das beliebte Kinderbuch jetzt im App Store erhältlich – für iPad, iPhone und iPod touch, und nur noch für kurze Zeit!
(lifePR) (Offenbach am Main, ) Die weihnachtliche Vorfreude bekommt Unterstützung! Nach der erfolgreichen Veröffentlichung von "Dr. Brumm" für das iPad legt die zuuka! GmbH jetzt nach: die spaßigste Weihnachts-App seit Erfindung des App-Stores jetzt endlich für iPhone und iPod touch. Entsprechend umgerüstet garantiert auch das reduzierte Format uneingeschränkte Lese- und Spielfreude für Groß und Klein.

Nach den erfolgreichen actionboox-Produktionen wie der "Ritterburg", dem "Gefühlebuch" oder "Mika's Abenteuer" entwickelte die zuuka! GmbH nun auf Basis des beliebten Bilderbuchs "Dr. Brumm feiert Weihnachten" ihr erstes actionbook-Format für das iPhone. Auch auf dem kleinen Display ist "Dr. Brumm" genau das Richtige für all jene, die sich in der kalten Jahreszeit mit etwas Humor aufwärmen wollen - eine amüsante App für die ganze Familie: Liebenswert gestaltete Bilder, animierter Text und illustrative Sounds machen diese kompakte Version der iPad App zum perfekten Weihnachts- oder Nikolausgeschenk. Wie beim großen Bruder findet sich auch hier ein zur Jahreszeit passendes Puzzle - für noch mehr Abwechslung!

"Was macht Dr. Brumm an Weihnachten? Feiern natürlich! Mit seinen Freunden Pottwal und Dachs hat er sich schon auf den Weg gemacht, um den allerschönsten Weihnachtsbaum im ganzen Wald zu suchen. Doch auch Bauer Hackenpiep will Weihnachten feiern - und schnappt ihnen den Baum vor der Nase weg. Schöne Bescherung! Aber so schnell geben Dr. Brumm und seine Freunde nicht auf."

Begleiten Sie Dr. Brumm und seine Freunde bei ihrem umwerfend komischen Weihnachtsabenteuer. Empfohlen von der Stiftung Lesen und zu einem Preis von 1,59 € ein unschlagbares Weihnachtsschnäppchen - nur noch für kurze Zeit im iTunes Store erhältlich!

Kontakt

zuuka
Christian-Pleß-Str. 11-13
D-63069 Offenbach am Main
Martina Lenhardt
Pressestelle

Bilder

Social Media