Wo Herzen in den Himmel fliegen und Smileys mit den Sternen flirten

Tradition verpflichtet: Am 1. Januar 2011 steigt in der Wildschönau wieder eines der stimmungsvollsten Klangfeuerwerke Tirols
Wildschönau Klingler (lifePR) (Wildschönau, ) In zahlreichen Stunden haben die Pyrotechniker an der Choreografie gefeilt, stimmungsvolle Melodien ausgesucht und fast 3000 Effekte behutsam in der Bergwelt platziert, damit der Himmel über Oberau am 1. Januar um Punkt 21.30 Uhr wieder in einzigartiger Art und Weise illuminiert wird. Unter dem Titel "Tal des Feuers - Wildschönau in Flammen" spielt sich in dem romantischen Hochtal der Kitzbüheler Alpen am Neujahrstag ein erlebenswertes Spektakel mit Explosionen, Effekten und Emotionen ab. Der Eintritt zu diesem Klangfeuerwerk, das traditionell zu den beeindruckendsten in ganz Tirol zählt, ist frei.

"Die besondere Herausforderung bei diesem Klangfeuerwerk liegt darin, auf die hundertstel Sekunde genau im Takt der Musik zu zünden", so Johann Hechenblaikner, der mit seiner Firma HTH Pyrotec für eines der schönsten Feuerwerke in Tirol verantwortlich ist. Ganze 15 Minuten lang färbt sich das Firmament über den verschneiten Wipfeln der Kitzbüheler Alpen.

Neben dem Timing müssen auch die Motive stimmen, die in Höhen von bis zu 200 Metern leuchten. So schießen Hechenlaikner und seine zehn Mitarbeiter zu romantischen Melodien gerne mal Herzen in den Himmel, lassen zu flotter Musik Smileys in der Sternenkulisse grinsen oder zu Sinfonien künstliche Schmetterlinge fliegen. Damit alles reibungslos funktioniert und explodiert haben die Pyrotechniker schon Tage vorher alle Hände voll zu tun: Sie verlegen insgesamt rund 10 Kilometer Kabel und verteilen in einem fast 500 Quadratmeter großen Areal die 600 Rohre, aus denen die "Bomben" per Fernzündung in den Himmel geschickt werden. Gezündet wird aus Sicherheitsgründen übrigens per Mausklick am Laptop.

Shuttlebusse verkehren zwischen Auffach und Niederau!

Die Veranstaltung findet um 21.30 Uhr in der Schießhüttelarena in Oberau statt.

Musikkapelle Oberau, Schützen und die HappySkischule Oberau sorgen für die Bewirtung ab 20.00 Uhr.

Weitere Informationen: Tourismusinformation Wildschönau, Hauserweg, Oberau 337,A-6311 Wildschönau, Tel. +43 (5339) 8255-0, Fax +43 (5339) 8255-50, info@wildschoenau.com, www.wildschoenau.com

Kontakt

Tourismusverband Wildschönau
Oberau 337
A-6311 Wildschönau

Bilder

Social Media