Franz Beckenbauer verleiht der 21. Auflage des Mercedes-Benz Junior Cup besonderen Glanz

Talentschau am 6./7. Januar im Sindelfinger Glaspalast / Bayer Leverkusen Titelverteidiger
Fußballikone und Markenrepräsentant von Mercedes Benz - Franz Beckenbauer (lifePR) (Stuttgart, ) Auch bei der 21. Auflage, die am 6. und 7. Januar ausgetragen wird, gibt es beim Mercedes-Benz Junior Cup noch einmal eine Steigerung: Erstmals kommt Franz Beckenbauer in den Sindelfinger Glaspalast und beobachtet die große Talentschau. Deutschlands Fußball-Ikone kommt am 7. Januar zum Turnier und nimmt gemeinsam mit Dr. Joachim Schmidt, Mitglied der Geschäftsleitung Mercedes-Benz Cars, Vertrieb und Marketing und Oliver Bierhoff, Schirmherr des Turniers, die Siegerehrung vor.

Mit Bundestrainer Joachim Löw, der als Stammgast bei diesem Turnier gilt, wird in Sindelfingen wieder eine starke Ansammlung an Fußball-Kompetenz erwartet. "Wir freuen uns sehr über die Anwesenheit unseres Markenrepräsentanten Franz Beckenbauer, dessen Besuch die Bedeutung des Mercedes-Benz Junior Cups unterstreicht", sagt Dr. Joachim Schmidt.

Franz Beckenbauer wird bei diesem Turnier die Talente von Dinamo Zagreb, Hertha BSC Berlin, VfB Stuttgart, Lech Posen, Bayer Leverkusen, FC Basel, SC Freiburg und AZ Alkmaar beobachten können. Titelverteidiger ist Bayer Leverkusen. Auch in diesem Jahr ist das Turnier der Auszubildenden in das Programm eingebunden. In Gruppe eins spielen die Mercedes-Werke aus Bremen, Sindelfingen, Gaggenau, Mannheim und Düsseldorf, in Gruppe zwei kommt zu den Teams der Werke Untertürkheim, Hamburg, Kassel und Wörth noch die Mannschaft von EvoBus Ulm. Gespielt wird am Donnerstag, 6. Januar, von 11.00 bis 21.00 Uhr und am Freitag, 7. Januar, von 10.45 bis 18.00 Uhr.

Die U19 des VfB Stuttgart, die als "Heimmannschaft" des Turniers gilt und bei den bisherigen 20 Auflagen sieben Mal im Finale stand, wird beim Turnier nach der Trainerrotation im Verein wieder von Jürgen Kramny betreut. Für den Nachwuchs des VfB ist dieses Turnier das Highlight der Hallensaison, in den vergangenen Jahren haben nahezu alle VfB-Größen beim Turnier mitgespielt. Ullreich, (Hildebrand, Ziegler), Hinkel, Tasci, Jaissle, Compper, Weis, Rudy, Khedira, Gentner, Gomez, Kuranyi - und auf der Bank Schieber und Amanatidis - das würde eine formidable Bundesligamannschaft ergeben. Sie alle haben das Trikot des VfB beim Junior Cup getragen - auch wenn in der aktuellen Bundesligamannschaft der Stuttgarter nur zwei Spieler übrig geblieben sind.

Aber es ist nicht nur das sportliche Programm, das diesem Turnier eine exponierte Stellung verleiht. Auch dieses Mal wird es ein attraktives Rahmenprogramm geben und Franz Beckenbauer verleiht der 21. Auflage besonderen Glanz. Der Vorverkauf für das Turnier hat begonnen, für Jugendmannschaften werden wieder attraktive Teamtickets angeboten.

Kontakt

Daimler AG
Mercedesstraße 137
D-70327 Stuttgart

Bilder

Social Media