Mehr Wissen - Beuth Wissen: Fügen im Leichtbau

(lifePR) (Berlin, ) Von "Abbinden von Rohrleitungen" bis "Zylinderstifte": Zielgerichtet, kurz und bündig erklärt 'Fügen im Leichtbau' aus der Reihe Beuth Wissen die wesentliche Terminologie, die für konventionelle Verfahren im Leichtbau gebräuchlich ist. Die Begriffe erscheinen mit Definition und englischer Übersetzung, außerdem wird auf die relevanten Normen verwiesen.

Der Begriffskatalog im Buch basiert auf der Sichtung von über 2100 Normen und anderer einschlägiger Literatur. Daraus sind mehr als 1400 Begriffe nebst Definition und Akronyme in das Kompendium eingeflossen, die von Manfred Menke fachlich kommentiert werden.

Das Werk bietet Jungingenieuren und Berufsanfängern ein benutzer-freundliches Werkzeug, um sich die Terminologie des Berufsalltags anzueignen. Aber auch die einschlägigen Fachabteilungen mittlerer und größerer Unternehmen, (z. B. Entwicklung, Beschaffung, Fertigung) und das Qualitätsmanagement profitieren von 376 Seiten fundiertem "Beuth Wissen" ...

Beuth Wissen
Manfred Menke
Fügen im Leichtbau
Begriffe mit Definitionen und normativen Verweisungen
Herausgeber: DIN Deutsches Institut für Normung e. V
Beuth Verlag GmbH: Berlin, Wien, Zürich
1. Auflage. 2009. 376 S. A5. Broschiert.
48,00 EUR
ISBN 978-3-410-21051-1

Kontakt

Beuth Verlag GmbH
Am DIN-Platz, Burggrafenstraße 6
D-10787 Berlin
Michael Trimborn
Stabsstelle Presse
PR-Assistent
Social Media