Bewegung als Schlüssel zur Gesundheitsvorsorge: Schule Binningen baut Angebote aus

Die Schule Binningen bietet individuelles Training mit modernen Geräten. (lifePR) (Treis-Karden, ) Seit 2009 ist das Institut KEM Schule Binningen mit Bewegungs- und Trainingsangeboten sowie betriebswirtschaftlicher Beratung in der Eifel tätig. Ab 2011 weitet das Unternehmen die Vielfalt seiner Angebote im Bereich Bewegungstherapie intensiv aus: Reha-Sport nach ärztlicher Verordnung sowie funktionelles Muskel-Training an modernen Geräten sorgen für ein noch breiteres Spektrum.

Der Grundgedanke, dem Unternehmens- und Netzwerkgründerin Emily Kusold mit ihrer Einrichtung folgt, bildet die gesellschaftliche Realität ungeschminkt ab: Bewegungsmangel ist die Ursache für zahlreiche Wohlstands-Krankheiten - Bewegungs-Aktivität der Schlüssel für deren Linderung. Das Institut hat es sich zum Ziel gesetzt, die Teilnehmer bei ihrer Anstrengung zu unterstützen gesund zu bleiben bzw. körperliches und seelisches Wohlbefinden zu erreichen oder zu optimieren. Gesundheit ist eine private Angelegenheit und in breitem Maße vom indivi-duellen Verhalten abhängig.

Gesundheit wiederum ist ein primärer Faktor für privaten und beruflichen Erfolg. Und hier ist die Vorgehensweise eindeutig - Bewegung ein Schlüssel zur Linderung von Befindlichkeiten oder Optimierung des Wohlbefindens.

Den ersten Bereich des Konzepts decken die "Bewegungsalternativen für jeden Anspruch" ab. Hier finden sich die inzwischen in Deutschland bekannten und etablierten Angebote Yoga, Pila-tes und Tai Chi.

Im zweiten Bereich geht es um "Funktionelles Muskel-Training". Dabei werden individuelle Trai-ningsprogramme erstellt, die sich ganz an den gesundheitlichen Gegebenheiten der Teilnehmer orientieren. Trainiert wird an modernen Geräten. Eine weitere Säule des Bewegungs-Konzepts der Schule Binningen ist der Rehabilitationssport. Das Training erfolgt nach ärztlicher Verord-nung und einer spezifischen Indikation.

"Mit dem nächsten Schritt, nun auch Training an Geräten und Reha-Sport anzubieten, erweitern wir unser Institut zu einem Zentrum für aktive Gesundheits-Prävention. Auch die neuen Angebo-te werden von sehr gut ausgebildetem Fachpersonal durchgeführt, denn Qualität und Individualität sind uns wichtig", unterstreicht Emily Kusold.

Da die Plätze für die Angebote jeweils begrenzt sind, lohnt sich eine frühzeitige Anmeldung. Info, Beratung und Anmeldung: Schule Binningen, Telefon: 02672/ 915 878 oder per E-Mail an kontakt@schule-binningen.de

Kontakt

Verbandsgemeinde Treis-Karden
Am Rathaus 1
D-56253 Treis-Karden

Bilder

Social Media