Tauchgänge mit Haien

Ein riskantes Urlaubsvergnügen
(lifePR) (Leipzig, ) Der Ruf von Haien ist wahrlich nicht der beste. Dank Steven Spielberg und seinen Filmen assoziieren viele mit dieser Tierart wohl puren Schrecken. Manche suchen das Abenteuer, und so hat sich das Tauchen mit Haien in vielen Urlaubsorten zu einer beliebten Freizeitaktivität entwickelt. Jüngste Todesfälle infolge von Haiangriffen zeigen allerdings, dass die mit der Touristenattraktion verbundenen Gefahren nicht zu unterschätzen sind, daher werden in diesem Zusammenhang verstärkt Fragen bezüglich der Sicherheit in den Mittelpunkt gerückt. Das Reiseportal travel24.com informiert über Risiken, aber auch über positive Seiten der gefragten Urlaubsaktivität.

Tauchgänge mit Haien sind seit einigen Jahren eine beliebte Urlaubsbeschäftigung und stellen für die Anbieter ein lukratives Geschäft dar. Bei einem Urlaub in Ägypten ( http://de.travel24.com/... )verspricht also längst nicht nur ein Besuch der berühmten Pyramiden Spannung. Mithilfe von Unterwasserkäfigen können Touristen den Raubtieren unter Wasser ganz nahe kommen. Besonders Mutige tauchen sogar ohne Schutzkäfig hinab in die Tiefe.

Letzten Endes müssen die Touristen selbst das Risiko tragen. Taucher sollten nicht vergessen, dass Haie gefährliche Raubtiere sind, die jederzeit angreifen können. Insbesondere das Anlocken mit Futterködern steht massiv in der Kritik. So spielen finanzielle Aspekte bei derartigen Angeboten häufig eine größere Rolle als die Sicherheit. Darüber hinaus ist der Schutz der Tiere wichtig, denn der Sensationstourismus bedeutet Stress für die Haie. Tierschützer sehen aber auch die positiven Seiten eines gut geplanten Tauchganges und hoffen, dass sich der Ruf der Haie durch die faszinierenden Begegnungen verbessert.

Weitere Informationen: http://magazin.travel24.com/...

Kontakt

Travel24.com AG
Katharinenstr. 1-3
D-04109 Leipzig
Lisa Neumann
Presse- und Öffentlichkeitsarbeit
Social Media