zuuka! launcht die erste Fehlersuch-App für clevere Kids

Ein Schneemann im Urwald? Fußbälle in den Bäumen? Verflixt, hier stimmt doch was nicht! Nach der wunderschönen Bilderbuch-Vorlage entwickelte die zuuka! GmbH eine verflixt knifflige Fehlersuch-App für aufgeweckte Kinder
Verflixt, hier stimmt was nicht! (lifePR) (Offenbach am Main, ) Tohuwabohu, ein seltenes und zudem sehr scheues Tier, ist der Grund für Professor Zweistein und seinen treuen Hund Albert, sich auf eine großangelegte Expedition zu begeben. Bisher hat es noch kein Mensch geschafft, ein Foto vom Tohuwabohu zu machen - ob es den beiden wohl gelingen wird? Bei ihrer Suche geraten die Freunde immer wieder in die skurrilsten Situationen und entdecken dabei Dinge, die einfach nicht so recht ins Bild passen. Begleite Professor Zweistein und Albert in eine stimmungsvoll illustrierte Dschungelwelt und hilf ihnen, alle Fehler zu fotografieren.

Die verrückte Welt von "Verflixt": Abwechslungsreiche Illustrationen von Erfolgsautorin Barbara Scholz (Thienemann Verlag), tolle Soundatmosphären und punktgenaue Soundeffekte machen das Suchen noch spannender und erhöhen den Spaßfaktor. Eine Schummelfunktion hilft, wenn nicht alle Fehler gleich ins Auge springen wollen und die charakterstarke Erzählstimme rundet die App ab. Ein ausführliches Steuerungsmenü ermöglicht kinderleicht den Wechsel zwischen verschiedenen Soundkulissen und Sprachausgaben der App (bei Start der App Deutsch und Englisch), und zum erneuten Suchen verhilft die iPad-Schüttelfunktion.

Eine App, die viele Sinne anspricht und die Wahrnehmung, Merkfähigkeit und Koordinationsfähigkeit der Kinder fördert.

Seit dem 22. Dezember 2010 für 7,99 € im iTunes AppStore erhältlich.

"Verflixt" - das actionbook für alle Findefüchse und Rätselbären!

Kontakt

zuuka
Christian-Pleß-Str. 11-13
D-63069 Offenbach am Main
Martina Lenhardt
Pressestelle

Bilder

Social Media