Mit neuen Postkarten auf die Messen

Donaubergland hat wieder neue Motive für die Tourismuswerbung
Donaubergland Motiv Donaubikeland Mönch (lifePR) (Tuttlingen, ) Alle Jahre wieder gibt es bei der Donaubergland GmbH neue Postkarten-Motive für die Tourismuswerbung und die positive Imagekampagne für die Region. Rechtzeitig vor der neuen Messesaison, die im Januar mit der Tourismusmesse CMT in Stuttgart beginnt hat die Tourismusorganisation in Zusammenarbeit mit mehreren Gemeinden sowie auch mit dem Kloster Beuron und dem Freilichtmuseum Neuhausen ob Eck neue Postkarten entwickelt. Im Mittelpunkt stehen dabei das neue Radprojekt "Donaubikeland" mit den neuen Radtouren, die im Frühjahr eröffnet werden, sowie das Thema Loipen und touristische Anziehungspunkte in einzelnen Gemeinden.

In den vergangenen Jahren waren die mittlerweile mehr als 50 Motive jeweils absolute Renner auf den verschiedenen Messen. Manche der Karten haben fast schon Kultstatus und müssen Jahr für Jahr nachgedruckt werden, um die Nachfrage auf Messen oder bei Anfragen befriedigen zu können.

Etwa die Hälfte der Motive gibt es als einfache Postkarten zum Versenden oder Sammeln, die andere Hälfte als abtrennbare Doppelkarten mit Wander, rad oder nun auch Loipentipps. Die neuen Karten sind ab Januar auch bei der Donaubergland GmbH in Tuttlingen erhältlich.

Weitere Infos zu den touristischen Angeboten im Donaubergland unter Tel. 07461/780 16 75 oder im Internet unter www.donaubergland.de.

Kontakt

Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlingen
Bahnhofstr. 123
D-78532 Tuttlingen
Walter Knittel
Donaubergland Marketing und Tourismus GmbH Tuttlin
Geschäftsführer

Bilder

Social Media