Jahreswechsel auf Rügen: Silvester feiern wie die Wikinger

Veranstaltungen und Arrangements versprechen angenehmen Start ins neue Jahr
Kurverwaltung Göhren (lifePR) (Bergen, ) "Was machen wir Silvester?" Wer immer noch nicht weiß, wie er den Jahreswechsel feiern möchte, für den könnte ein spontaner Kurztrip auf Deutschlands größte Insel die Antwort sein. Zünftige Silvesterfeiern und Hotelarrangements, bei denen auch an das Katerfrühstück am Neujahrsmorgen gedacht ist, versprechen einen entspannten Rutsch ins neue Jahr.

Die Göhrener und ihre Gäste feiern den Jahreswechsel wie die Wikinger: Das traditionelle Strandkorbsilvester beginnt schon am 30. Dezember und soll mit Lagerfeuer-Romantik und einem mittelalterlichen Markt an die Zeit der Wikinger erinnern: Mittelalterliches Handwerk, Feuerkünstler, passende Gastronomie und musikalische Unterhaltung auf einer großen historischen Bühne sorgen für rustikales Ambiente. Ein Wikingerlager, in dem die Wikinger ihre Kampfeskunst zu Schau stellen, und das traditionelle Höhenfeuerwerk zum Jahreswechsel werden die Highlights des Silvesterabends sein.

Am Kap Arkona geht es zünftig zu zum Jahreswechsel: mit Lagerfeuer, Bratwurst, Sanddornspezialitäten, der traditionellen Sturmwanderung mit Grünkohlessen und dem Turmblasen am Schinkelturm.

Das Höhenfeuerwerk im Ostseebad Sellin wird eines von Rügens Wahrzeichen, die Seebrücke mit ihren prächtigen Aufbauten, in festliche Farben tauchen. Warmlaufen für das Spektakel können sich Gäste auf der Selliner Eisbahn, die seit dem 11. Dezember wieder geöffnet hat.

Auch im größten Ostseebad der Insel Rügen, in Binz, wird die Silvesternacht "open air" gefeiert: Mit einem Wintermarkt auf dem Kurplatz und einem Feuerwerk, das bereits um 18 Uhr in den Himmel über der Seebrücke steigt. Musik und Unterhaltung gibt es bis 2 Uhr und für kulinarische Angebote ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Auch in der Inselhauptstadt wird das neue Jahr mit Musik, Unterhaltung und Höhenfeuerwerk begrüßt. Die Bergener Silvesternacht beginnt um 22 Uhr auf dem Marktplatz. Für Speisen und Getränke sorgen die Bergener Gastronomen.

Unterkünfte und Informationen unter: www.ruegen.de, info@ruegen.de, Tel. 03838 807780

Kontakt

Tourismuszentrale Rügen
Ringstraße 113-115
D-18528 Bergen
Klaus Grünewald
Tourismuszentrale Rügen GmbH
Pressearbeit/Rügen-Katalog/Druckwerke

Bilder

Social Media