Rallye Dakar 2011 mit Live-Schaltungen von der Strecke und zu den Top-Fahrern direkt aus dem Biwak bei Eurosport

(lifePR) (München, ) 9.000 Kilometer durch Argentinien und Chile - die bekannteste Wüstenrallye der Welt, die Rallye Dakar, führt auch 2011 durch Pampa, Anden und die Atacama. Die 32. Auflage der Rallye wird am 1. Januar 2011 in Buenos Aires gestartet und führt zum dritten Mal durch Südamerika. Eurosport bietet vom 1. bis 15. Januar wieder die ausführlichste Berichterstattung im deutschen Fernsehen. Täglich ab 20:15 Uhr erfolgt die Live-Schaltung ins Biwak mit den Höhepunkten des Tages und den ersten Reaktionen direkt nach der Zielankunft. Eine ausführliche Zusammenfassung der Tagesetappe gibt es täglich ab 23:00 Uhr. Neu: Erstmals ist ein Eurosport-Reporterteam direkt auf den Strecken der jeweiligen Tagesetappe unterwegs und damit mittendrin im Renngeschehen.

Zusätzlich dazu halten bei eurosport.yahoo.de der tägliche Live-Ticker samt Live-Timing sowie Hintergrundberichte der Korrespondenten vor Ort die Rallye-Fans auf dem Laufenden. Jeden Abend laufen die Drähte bei Eurosport-Experte Norbert Ockenga zusammen, der ab 23:00 Uhr die Dakar-Höhepunkte kommentiert. Während der Live-Schaltungen ins Biwak wird Eurosport u. a. mit den Volkswagen-Piloten sprechen, die das Renngeschehen analysieren und einen Ausblick auf den nächsten Renntag geben.

Für den Wolfsburger Automobilhersteller heißt das Ziel 2011 "Dakar"-Hattrick, denn VW Motorsport könnte die Trophäe des Offroad-Klassikers nach 2009 und 2010 zum dritten Mal in Folge nach Deutschland holen. VW Motorsport vertraut dabei auf den neuen Race Touareg 3 und bewährte Fahrerteams: Mit Carlos Sainz/Lucas Cruz (ESP/ESP) - bei bisher vier gemeinsamen Marathon-Rallyes ungeschlagen - gehen die Titelverteidiger an den Start. Die Sieger der 2009er-"Dakar"-Ausgabe, Giniel de Villiers/Dirk von Zitzewitz (RSA/GER), gelten teamintern ebenso als harte Gegner wie Nasser Al-Attiyah/Timo Gottschalk (QAT/GER), knapp geschlagene Zweite 2010 und Mark Miller/Ralph Pitchford (USA/RSA), knapp geschlagene Zweite 2009.

Eurosport TV-Hinweis: Rallye Dakar 2011

Sa, 01. 01. 2011
- 20:00 - 20:30 Uhr Rallye Dakar 2011 Roadbook: Die Streckenführung bei der dritten Auflage in Argentinien & Chile
- 20:30 - 21:30 Uhr Offizieller Start ohne Zeitnahme: Buenos Aires (ARG) - Victoria (ARG)

So, 02.01. - 15.01.2011
- 20:15 Uhr Rallye Dakar 2011 - Ankunft der Top-Fahrer
- 23:00 - 23:30 Uhr Rallye Dakar 2011 - Tageszusammenfassung mit Highlights und Interviews aus dem Biwak

Kontakt

EUROSPORT - A Discovery Brand
Sternstraße 5
D-80538 München
Heike Gruner
Eurosport Presse
Social Media