Exotik und Abenteuer bei ALDI Reisen

Außergewöhnliche Fernreisekombination zu einem unschlagbaren Preis
Unberührte Wildnis Alaska/© Dirk Paessler/fotolia.com (lifePR) (Kitzbühel, ) Der ALDI-Reisen-Katalog im Januar lockt mit spannenden Reisekombinationen in fernen Ländern. Wie jeden Monat hat der Reise-Direktvermarkter Eurotours International auch dieses Mal speziell für ALDI Reisen wieder zahlreiche, nicht alltägliche Urlaubsangebote zusammengestellt. Dazu zählen unter anderem eine Rundreise durch Nepal, Tibet und China, die Reisekombination Peru-Osterinsel, eine Karibik-Atlantik-Kreuzfahrt mit Vorprogramm in Panama sowie eine Alaska-Yukon-Rundreise. Alle Angebote sind ab 3. Januar 2011 exklusiv bei ALDI Reisen buchbar.

Einzigartige Rundreise "Nepal, Tibet & China"

Diese 17-tägige Rundreise führt zu vielen Höhepunkten Nepals, Tibets und Chinas - von Peking, über die Große Mauer, den Himmelstempel und die Terrakottaarmee in Xian, bis hin zum Potala-Palast in Lhasa und dem Mount Everest. Man gewinnt dabei nicht nur Einblicke in die verschiedenen Kulturen des fernen Ostens, sondern besucht auch zahlreiche prachtvolle Paläste, lernt die Heimat des Dalai Lama kennen und kann die schroffen Gebirgszüge des Himalaya bestaunen. Die Inklusivleistungen (Details auf www.aldi-reisen.de) beinhalten den Linienflug (Economy Class) mit Qatar Airways (oder gleichwertig) ab/bis München via Doha nach Peking und zurück, den Inlandsflug (Economy Class) von Xian nach Xining, die Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (derzeit ca. 255 Euro), den Kostenbeitrag für die Luftverkehrssteuer (45 Euro), 12 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) während der Rundreise, die Unterbringung im Doppelzimmer, 2 Übernachtungen im Nachtzug (1. Klasse) im 4-Bett-Abteil, Verpflegung: 13 x Frühstücksbüfett, 12 x Mittagessen und 1 x Abendessen, alle Transfers, Eintritte und Besichtigungen laut Reiseverlauf, eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort (ausgenommen in Xining) sowie den Reisepreissicherungsschein. Die Preise beginnen bei 1.999 Euro (Zusatzkosten: Visum für die Einreise nach Nepal (ca. 20 Euro p.P.) pro Person.

Auf den Spuren der Inkas in Kombination mit der geheimnisvollen Osterinsel

Diese 12-tägige Reise führt nach Peru, der Heimat der faszinierenden Hochkultur der Inkas, und auf die Osterinsel, die völlig isoliert im Südostpazifik gelegen ist - bis zum Festland nach Chile sind es über 3.500 Kilometer. Zu den Highlights der Rundreise zählen die Ruinenstadt Machu Picchu mitten in den Anden, Cusco, die Hauptstadt des Inkareiches, ein Bootsausflug auf dem Titicaca-See, die peruanische Hauptstadt Lima sowie ein 3-tägiger Aufenthalt auf der Osterinsel mit ihren weltbekannten, kolossalen Steinstatuen, die Moais genannt werden. Die Inklusivleistungen umfassen den Linienflug (Economy Class) mit LAN Airlines (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt via Madrid nach Lima und zurück, den Inlandsflug (Economy Class) von Lima nach Cusco und zurück von Juliaca nach Lima, den Linienflug (Economy Class) von Lima zur Osterinsel und zurück, die Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren für den Flug von Frankfurt nach Lima, den Kostenbeitrag für die Luftverkehrssteuer (45 Euro), den Zug zum Flug (2. Klasse) inkl. ICE-Nutzung, den Transfer Flughafen-Hotel, 7 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) während der Rundreise in Peru, 3 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) während des Aufenthalts auf der Osterinsel, die Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie, Verpflegung: 10 x Frühstücksbüfett, 2 x Mittagessen, die Zugfahrkarte Ollanta-Machu Picchu-Ollanta in der "Expedition" Klasse, alle Eintritte, Ausflüge und Besichtigungen laut Reiseverlauf, eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort sowie den Reisepreissicherungsschein. Die Preise starten bei 2.999 Euro (Zusatzkosten: Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren für Inlandsflüge und Ausreisesteuer (ca. 45 Euro) pro Person im Doppelzimmer.

Atemberaubende Panama-Karibik-Atlantik-Kreuzfahrt mit der Grandeur of the Seas

Diese 17-tägige Karibik-Atlantik-Kreuzfahrt mit Vorprogramm in Panama und Aufenthalten auf Curacao bzw. Barbados (mit Badegelegenheit auf den bezaubernden schneeweißen Karibikstränden) sowie auf Teneriffa startet mit einer Teildurchquerung des weltberühmten Panamakanals und einem Besuch der Embera-Indianer inmitten einer beeindruckenden Urwaldkulisse. Am vierten Tag beginnt die Kreuzfahrt, die von Colón (Panama) über Curacao, Barbados und den Atlantik nach Teneriffa und weiter nach Palma de Mallorca führt, von wo aus der Rückflug nach Deutschland erfolgt. Optional ist darüber hinaus ein verlängertes Vorprogramm in Panama (2 Tage: Panama-City, Regenwaldwanderung und Bademöglichkeit am Pazifik (Details auf www.aldi-reisen.de) buchbar sowie ein attraktives Ausflugspaket (Höhepunkte Curacaos, Inselrundfahrt Barbados und Santa Cruz de Tenerife & Taganana (Details auf www.aldi-reisen.de) auf Curacao, Barbados und Teneriffa. Die Grandeur of the Seas ist ein Schiff der Premiumklasse. Sie ist 279 Meter lang und bietet auf ihren elf Passagierdecks Platz für 1.950 Gäste. Die Inklusivleistungen beinhalten den Linienflug (Economy Class) mit Iberia (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt, München oder Berlin via Madrid nach Panama City und zurück von Palma de Mallorca über Madrid, die Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (derzeit ca. 230 Euro), den Kostenbeitrag zur Luftverkehrssteuer (45 Euro), 2 Übernachtungen im Mittelklassehotel (Landeskategorie) in Panama City, die Unterbringung im Doppelzimmer, Verpflegung im Hotel: Halbpension mit Frühstück und Mittagessen, 14 Übernachtungen auf dem Schiff Grandeur of the Seas, die Unterbringung in der gebuchten Kabinenkategorie, Verpflegung an Bord: Vollpension mit Frühstück, Mittag- und Abendessen, einen Tagesausflug mit Teildurchquerung des Panama-Kanals mit der Pacific Queen, einen Besuch der Embera-Indianer, eine Stadtrundfahrt in Palma de Mallorca inkl. Mittagessen, einen Reiseführer pro Buchung, alle Ein- und Ausschiffungsgebühren, eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort sowie den Reisepreissicherungsschein. Die Preise beginnen bei 1.999 Euro pro Person.

Im Land der Grizzlys und des Goldrausches

Diese 20-tägige Rundreise nach Alaska und Yukon führt auf den Spuren der Goldgräber und Abenteurer in den hohen Norden Amerikas. Sie ist gespickt mit unzähligen Höhepunkten. Auf dem Programm stehen unter anderem ein Besuch von Carcross Desert, der kleinsten Wüste der Welt, und des imposanten Mendenhall Gletschers, Dawson City, die einstige Klondike-Goldrausch-Hochburg, wo heute noch nach Gold gegraben wird, der Top of the World Highway, eine der schönsten und spektakulärsten Höhenstraßen Nordamerikas, und der Denali Nationalpark mit dem majestätischen Mount McKinley, der mit 6.193 Metern höchsten Erhebung der USA. Gegen Ende der Reise geht es zur Kenai Halbinsel, wo Whale Watching und eine Bärenbeobachtungstour zu den Grizzlys den krönenden Abschluss bilden. Die Inklusivleistungen umfassen den Charterflug (Economy Class) mit Condor (oder gleichwertig) ab/bis Frankfurt nach Whitehorse und zurück von Anchorage, die Flughafensteuern und Sicherheitsgebühren (derzeit ca. 241 Euro), den Zug zum Flug (2. Klasse) inkl. ICE-Nutzung, 18 Übernachtungen in Mittelklassehotels (Landeskategorie) während der Rundreise, die Unterbringung in der gebuchten Zimmerkategorie, Verpflegung: Halbpension mit amerikanischem Frühstück und Mittagessen, ein Lachs-Essen in Juneau ("Juneau Sal-mon Bakon Dinner"), ein Abschlussdinner in der Alaska Sourdough Mining Company, die Fährüberfahrt Skagway-Juneau-Haines, den Eintritt in das Dawson City Museum, den Eintritt in das Diamond Tooth Gerties Casino mit Can-Can Tanzshow, den Eintritt in das Fairbanks Museum, eine mehrstündige Denali Tundra Wildlife Tour inkl. Picknick-Lunch, eine Bärenbe-obachtungstour ab/bis Anchorage inkl. Wasserflugzeug-Flüge, Bootstour und Mittagessen, eine Bootstour zum Marine Kenai Fjords National Park, einen Rucksack pro Zimmer, einen Steckdosenadapter pro Zimmer, alle Steuern und Abgaben, die Orts- bzw. Kurtaxe, eine deutschsprachige Reiseleitung vor Ort sowie den Reisepreissicherungsschein. Die Preis starten bei 5.599 Euro (Zusatzkosten: elektronische Registrierung für die Einreise in die USA (ca. 12 Euro p.P.) pro Person im Doppelzimmer.

"Wir stellen fest, dass es infolge des Wirtschaftsaufschwungs wieder eine verstärkte Nachfrage nach Rundreisen im Langstreckenbereich gibt. Die Gäste möchten allerdings keine Produkte von der Stange, sondern sind auf der Suche nach neuen, außergewöhnlichen Reisekombinationen", erklärt der Eurotours-Produktmanager Jens Fritsche. "Diesem Trend tragen wir bei ALDI Reisen sowie Eurotours Rechnung und weiten unser Angebot in diesem Segment konsequent aus, wobei - entsprechend der ALDI-Prämisse - Qualität und ein ausgezeichnetes Preis-Leistungsverhältnis natürlich im Vordergrund stehen", so Fritsche.

Gebucht werden können obige Angebote ab 3. Januar 2011 exklusiv bei ALDI Reisen unter www.aldi-reisen.de bzw. unter 01805/88 60 08 (täglich von 8-22 Uhr, € 0,14/Min. aus dem deutschen Festnetz, hiervon abweichende Mobilfunknetzpreise bis zu € 0,42/Min. möglich).

Kontakt

Eurotours Ges.m.b.H.
Kirchberger Straße 8
A-6370 Kitzbühel
Mag. Stefan Bracher
Marketing, Kommunikation & Qualitätsmanagement
Abteilungsleiter

Bilder

Social Media